So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 26381
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

hallo ich wohne im 7 stock der wasser druck ist bei mir zu

Kundenfrage

hallo ich wohne im 7 stock der wasser druck ist bei mir zu wenig, am wochen ende läuft das wasser noch weniger,und ab der uhrzeit nachts 2 Uhr habe ich kein warmes Wasser,da mein mann immer nachtschicht hat, möchte natürlich Duschen,ich habe die Miete gekürzt aber der vermieter will das zurück haben was kann ich machen.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ein zu geringer Wasserdruck ist natürlich ein Mietmangel. Das Landgericht Berlin hat diesbezüglich eine Mietminderung von 20% für gerechtfertigt erachtet. Allerdings war in diesem Fall das Kaltwasser bezüglich der Toilettenspülung betroffen. Das Befüllen einer Badewanne dauerte 45 Minuten. Aufgrund Ihrer Schilderung kann die Mietminderung wohl auf 10% geschätzt werden.

Soweit der Vermieter trotz Ihrer Aufforderung den Mangel nicht abstellt, können Sie weiter die Miete mindern.

Der Vermieter hat, soweit er den Mangel nicht behoben hat keinen Anspruch auf Zahlung der vollen Miete und auch auch nicht auf Rückforderung der einbehaltenen Miete.

Beachten Sie bitte, dass Sie nur dann mindern können, wenn Sie dem Vermieter den Mangel mitgeteilt haben. Die Mietminderung dient gerade dazu Druck auf den Vermieter auszuüben, den Mangel abzustellen.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen gedient zu haben und verbleibe

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht