So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 17047
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrte Herren, mein Vermieter m chte meine Nebenkostenzahlung

Kundenfrage

Sehr geehrte Herren,

mein Vermieter möchte meine Nebenkostenzahlung um 20 euro erhöhen da mein Freund angeblich mit mir in dieser Wohnung wohnt was allerdings nicht den Tatsachen enspricht.
Er verbringt ungefähr 3 bis 4 Tage in der Woche in meiner Wohnung genau so wie ich in seiner. Ist der Vermieter berechtigt unter diesen Gesichtspunkten eine höhere Nebenkostenzahlung zu verlangen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Für die verbrauchsunabhängigen Nebenkosten, wie Versicherung, Steuern, Müll etc. kann der Vermieter dann keine Erhöhung verlangen, soweit der Freund nur gelegentlich bei Ihnen weilt.

Ansonsten kann auch für verbrauchsabhängige Kosten wie Strom, Wasser und ggf. Gas ohne Weiteres keine Erhöhung verlangt werden.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wann ist den der Vermieter dazu berechtigt?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Soweit die Kosten generell höher ausfallen, kann man die Nebenkosten erhöhen.

Oder wenn klar ist, dass der Gast doch schon fast dort wohnt. Auch dann kann der Vermieter die Nebenkosten erhöhen.