So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Darf ein Vermieter seiner Mieterin in einer WG wohnung verbieten

Kundenfrage

Darf ein Vermieter seiner Mieterin in einer WG wohnung verbieten Übernachtungsbesuch zu erhalten und androhen, dass er die Schlösser austauscht, wenn der Besuch doch kommen sollte? Darf er die Schlösser überhaupt tauschen und die Mieterin aussperren, oder dergleichen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Der Vermierer darf den Besuch nicht verbieten; auch keinen regelmäßigen Nachtbesuch.

Der Vermieter darf nicht ohne Weiteres die Schlösser austauschen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sollte er die Schlösser doch austauschen ohne der Mieterin die Schlüssel zu geben und sie steht vor verschlossenen Türen, was kann dagegen getan werden?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Dann kann die Wohnung nicht genutzt werden und Sie können die Miete um 100 % mindern oder den Mietvertrag fristlos kündigen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es handelt sich um eine WG. Ist es dort etwas anders mit Übernachtungsbesuch? Kann ein Vermieter außerdem jemand oder auch mehreren Personen den Aufenthalt in seiner WG verbieten, auch wenn er selbst nicht dort wohnt sondern eben nur Vermieter ist?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Soweit der Besuch zu regelmäßig in der WG ist und man schon fast von einem weiteren Bewohner sprechen kann, kann der Vermieter diesen Besuch untersagen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht