So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA-Kaufmann.
RA-Kaufmann
RA-Kaufmann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 17
Erfahrung:  Mietrecht & Wohnungseigentum
25199336
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RA-Kaufmann ist jetzt online.

Eine Verl ngerung des Mietvertrages mit Optionsrecht f r 3

Beantwortete Frage:

Eine Verlängerung des Mietvertrages mit Optionsrecht für 3 mal 5 Jahre,
kann das normal gekündigt werden ( in der gesamten Optionszeit von 15 Jahren ) oder jeweils nach Ablauf von 5 Jahren, oder bei "Optionverlängerung" jederzeit?
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RA-Kaufmann hat geantwortet vor 8 Jahren.
Sehr geehrte Fragesteller,
Bei Vereinbarung eines Optionsrechtes auf Verlängerung gilt zur Beendigung Folgendes:

Der Mietvertrag bestimmt, zu welchem Zeitpunkt das Optionsrecht wahrgenommen werden muss, um die Verlängerung für 5 Jahre zu erreichen.

Ebenso bestimmen die meisten Mietverträge, daß sich der Mietvertrag bei nicht wahrgenommenen Optionsrecht in einen Vertrag von unbestimmter Dauer verlängert.

Dieser Vertrag kann dann entsprechend den Regeln dieses Vertrages unter Fristeinhaltung normal gekündigt werden.

In Ihrem Fall wäre der Vertrag bei noch laufender 5-Jahreszeit entsprechend den Vertragsvereinbarungen zum Optionsrecht zu kündigen, bzw. der Wahrnehmung des Optionsrechtes zu widersprechen. Dies hat bei den meisten Verträgen 6 oder 12 Monate vor Ablauf der 5-Jahresfrist zu erfolgen. Es kann also in jedem 5-Jahresintervall auf diese Weise widersprochen werden.

Eine normale Kündigung ist während eines laufenden 5-Jahresintervalls nicht möglich.

Dies gilt für alle gewerblichen Mietverträge und vorbehaltlich des genauen Inhalts Ihres Vertrages.

Ich empfehle insoweit ein genaues Studium der Mietdauer- und Kündigungsregeln.

Ich hoffe, Ihne geholfen zu haben,
mit freundlcihen Grüßen, RA Kaufmann
RA-Kaufmann und 3 weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.