So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA-Kaufmann.
RA-Kaufmann
RA-Kaufmann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 17
Erfahrung:  Mietrecht & Wohnungseigentum
25199336
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RA-Kaufmann ist jetzt online.

Hallo und zwar folgendes mein vermieter betreibt hier ziemliche

Kundenfrage

Hallo und zwar folgendes mein vermieter betreibt hier ziemliche bauarbeiten ausbau des dachgeschosses und wir wohnen genau darunter als das noch nicht alles wäre kamm ich von arbeitda hatte ich ein baugerüst vor meiner nase muss schon alles mit irgendwelchen tüchern zuhängen das mich keiner beobachtet und einbrecher haben leichtes spiel unsere tochter schläft mit bei uns im schlafzimmer weil sie angst hatt. hatte ihn auch mal höfflich gefragt wie es aussieht mit einer mietminderung für die zeit weil schon alleine der dreck auf meinen fensterbänXXXXX XXXXXeß sich nicht darauf ein und fuhr mich gleich an das er eigenbedarf anmelden kann bla bla bla das er und dann küngingt.

mfg daniel
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RA-Kaufmann hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
grundsätzlich stellt die von Ihnen geschilderte Situation einen Mangel der Mietsache dar.

Dieser Mangel berechtigt Sie zur Minderung des Mietzinses.

Fordern Sie Ihren Vermieter schriftlich auf, die Störungen umgehend zu unterlassen, bzw. zu beseitigen, andernfalls Sie den Mietzins um mindestens 20% mindern werden.

Eine Kündigung wgene Eigenbedarfs ist an ganz enge Voraussetzungen geknüpft. der Vermieter muss nämlich nicht nur nachweisen, daß er die Räume unbedingt selber braucht, sondern auch, daß kein anderer Wohnraum für die von behauptete Nutzung zur Verfügung steht.

Kündigt er wegen Eigenbedarfs und nutzt die Wohnung dann nicht selber, machr er sich Ihnen gegenüber Schadenersatzpflichtig und muss Ihnen dann alla aus der Kündigung, bzw. Umzug ersetzen.

Insoweit würde ich mich nicht einschüchtern lassen und ggü. dem Vermieter Ihre Rechte in o. g. Weise schriftlich geltend machen.

Im Übrigen rate ich Ihnen, die Störungen genau zu dokumentieren, z. B. durch ein Störungsprotokoll nach Datum, Uhrzeit und Art der Störung sowie durch Fotos des Schmutzes.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben,
mit freundlichen Grüßen, RA Kaufmann
RA-Kaufmann und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

habe jetzt aber schon miete gezahlt für november kann ich da rückwirkend eine miet-minderung machen?

 

fernseh geht auch nicht mehr weil er den ganzen dachstuhl abreißen lässt somit auch die satelitenschüssel entfernen musste.

 

mgf daniel

Experte:  RA-Kaufmann hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr Fragesteller,
eine rückwirkende Mietminderung ist leider nicht möglich, da es einer schriftlichen Ankündigung für eine Minderung bedarf.

Deshalb können Sie die Miete erst ab Dezember mindern.

Für den fehlenden Fernsehempfang können Sie zusätzliche 5% mindern.

Soweit Ihnen in der Nebenkostenabrechnung für dieses Jahr Kosten für die Sat-Schüssel in Rechnung gestellt werden, brauchen Sie diese für den Zeitraum des Ausfalls nicht bezahlen.

Mit freundlichen Grüßen, RA Kaufmann