So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Giuseppe8018.
Giuseppe8018
Giuseppe8018, Ingeniuer
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 1660
Erfahrung:  Fahrzeugdiagnose, OBD-Diagnose, Motorenüberholung
90789684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
Giuseppe8018 ist jetzt online.

Mein Fahrzeug ist ein MB C 200 CDI, 10/2009.

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Fahrzeug ist ein MB C 200 CDI, 10/2009. Avantgarde-Ausstattung, mit Navi Audio 20.
Folgendes elektrisches bzw. elektronisches Problem:
Wird mein Fahrzeug täglich bewegt, gibt es keine Probleme.
Steht das Fahrzeug zwei Tage in der Garage, alle Aggregate abgeschaltet, Zündschlüssel abgezogen und mit der Fernbedienung verriegelt, ist selbst eine neue Batterie restlos leer.
Das Fahrzeug kann nicht mehr gestartet werden, alles bleibt dunkel. Mit einem Booster wird fremdgestartet, die Lichtmaschine lädt die Batterie und es kann wieder gefahren werden. Steht das Fahrzeug wieder besagte Zeit, geht das ganze Pozedere von vorne los.
Irgend etwas muss, auch in abgeschaltetem Zustand, bei ca. zwei Tagen Stillstand Strom verbrauchen, der die Batterie leert. Alle Steuergeräte wurden ohne Erfolg überprüft.
Für Ihre Stellungnahme im Voraus danke.
Johannes Eiseler

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Das Phänomen ist typisch wenn ein Verbraucher Strom in Stillstand zieht, hier ist Ihre Vermutung schonmal richtig. Das Problem kommt aber jetzt, weil so eine Prüfung sich nur in einer fähigen Werstatt sich anstossen lässt, sonst ist nur ein sinnloser Versuch. Die Prüfung nennt man Ruhestrommessung, wo von der Batterie aus der Weg des erhöhten Ruhestromes bis zum Verbraucher verfolgt wird, bzw die Stromkreise einzeln auf Stromfluss überprüft werden. Die Messung beginnt tatsächlich ca 20 min abstellen des Fahrzeuges, da in dem Fall schon alle Verbräucher in der Ruhephase sind. Ich rate Ihnen die Messung auf jeden Fall zu machen, sonst hat man bei so einem vernetzten Fahrzeug keine Chanche die Ursache zu herausfinden.

Giuseppe8018 und weitere Experten für Mercedes sind bereit, Ihnen zu helfen.