So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Sonstiges
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 13
Erfahrung:  Mechaniker, Kfz-Meister
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Fahre einen c 220 cdi Baujahr 1/2005 seit anderthalb Jahren.

Kundenfrage

Fahre einen c 220 cdi Baujahr 1/2005 seit anderthalb Jahren. Gekauft mit 69000 km, jetzt 120000 Km. Problem: Der Wagen verliert unvermittelt Leistung und schaltet in den "Schonmodus". Bei "Neustart" ist das Problem "behoben", nach einigen Kilometren tritt es erneut auf. War deswegen schon 4X in einer Mercedeswerkstatt. Das letzte mal vor einem halben Jahr. Jetzt geht es wieder los. Keiner ist offensichtlich in der Lage das Problem abzustellen. Niemand hat mit bislang sagen können was der Grund seien könnte.
In der Community wird das Problem ebenfalls beschrieben:Hallo kann mir jemand weiter helfen? Z.B. :
"Hab ein c220 cdi Bj.2004,280.000 km
Vom Thermostat zum Kühler hab ich zu viel druck drauf,merkt man an dem Schlauch der hat so viel druck das man den schlauch nicht ganz zusammen drücken kann.wegen diesem druck läuft das Kühlwasser aus dem Behälter obwohl der Deckel zu ist.Thermostat wurde gewechselt aber nichts geholfen.
Bin mir nicht ganz sicher aber manchmal kommt er auch nicht immer auf die 3000 Umdrehung sonder schaltet auf 2000 und das auf grade Strecke.
War bei verschiedenen Werkstätten der eine sagt Zylinderkopfdichtung der andere AGR Ventil ,weis jetzt nicht was ich wechseln soll.
Bitte wenn jemand eine Ahnung davon hat was das sein könnte wäre ich sehr dankbar!"
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Mercedes
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Welche Fehlercodes werden abgespeichert wenn das Fahrzeug in den Notbetrieb schaltet?

Haben Sie genau das Gleiche Problem wie die Beisielfrage welche Sie gepostet haben (also auch mit Überdruck im Kühlsystem?

Was für ein getriebe besitzt Ihr Fahrzeug?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Den Fehlercode muss ich erst im Laufe der Woche in einer Werkstatt auslesen lassen. Die von mir aufgesuchten Mercedeswerkstätten haben mir den Fehlercode nicht gegeben. Auch beim letzten "Besuch" vor ca. 4 Monaten. Das wäre nicht üblich...(((((((

Kann Ihnen das dann Freitag schicken - über diesen Weg?

Mein KFZ hat ein Automatikgetriebe!

Ob mein KFZ das gleiche Problem hat wie in der Beispielfrage, weiß ich nicht. Ich habe aus dem Chat noch ein anderes Beispiel, das stellt genau mein Problem dar - Zitat:


Ich fahre einen W203 220 CDI BJ 2004
Bei mir ist es das gleiche Problem, ein Stückchen fahren, der Wagen wird warm, dann auf der Autobahn schaltet er in das Notprogramm.
Habe jetzt schon so einiges durch. Turbolader neu,
Partikelfilter gereinigt, Drucksensor gewechselt; und trotzdem wieder das gleiche Problem.
Ich werde das jetzt mal mit den kleinen Schläuchen bei der Werkstatt ansprechen und diese Drosselklappen...
Vielleicht hilft es ja was.






Antwortete vor 11 Tagen

c220cditmodell



Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Bevor ich hier eine Aussage tätige würde ich gern den Fehlercodeeintrag kennen um eine bessere Einschätzung abgeben zu können.

Bitte posten Sie Am Freitag in diesem Chat den Fehlercode.
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch das positive Bewerten der Arbeit Ihres Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mercedes