So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Sonstiges
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 2355
Erfahrung:  Mechaniker, Kfz-Meister
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
cobrajag ist jetzt online.

W210 300TDT Bj. 98 Niveauregulierung, das Heck wippt auf und

Kundenfrage

W210 300TDT Bj. 98 Niveauregulierung, das Heck wippt auf und ab als ob keine Stoßdämpfer vorhanden wären, es wurde vor ca. 3 Jahren die lange Leitung wegen Leck erneuert,seitdem
ist das Heck tiefer und es wurden die Scheinwerfer neu eingestellt. Die Federung funktionierte aber normal, hatte aber das Gefühl dass die Niveauregulierung bei Beladung nicht richtig funktionierte, kann die Leitung zu sein, knick beim biegen? keinen Ölverlust,
trocken, Gestänge io. Fehlerspeicher ohne Fehler.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Mercedes
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter KundeVielen Dank ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten. Einen Knick in der Leitung vermute ich hierbei nicht unbedingt ,eher eine nicht korrekte Befüllung und Einstellung der Anlage.Dazu ist beim Befüllen das Verbindungsgestänge vom Niveauregler-Hebel zu demontieren und das Fahrzeug dann durchzufedern , dabei stellt sich die korrekte Höhe ein.Dies würde die geänderte Höhe erklären.Der Zustand jetzt könnte hiermit eventuell im Zusammenhang stehen.Auf alle Fälle sollte hier eine Prüfung des Niveau-Reglers an der Hinterachse erfolgen ,da hier eventuell ein Defekt am Überdruckventil im Regler zu vermuten ist. Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde
Konnte ich ihre Frage hiermit beantworten oder haben sie hierzu noch Rückfragen ?
Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !
Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
aber warum wippt das Fahrzeug wie ohne Stoßdämpfer, beim einbau der Leitung wurde nichts verstellt, die Anlage entlüftet sich doch von selbst, warum dann tiefer.
MfG
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde Es gibt hier eine vorgeschrieben Arbeitsweise zum Befüllen der Anlage , anhand dieser ist es notwendig um zur Höheneinstellung das Gestänge des Niveauregler zu trennen , auch wenn sich die Anlage selbst entlüftet.Sollte hier z.b das Überdruckventil nicht mehr sauber schließen ,kann es hier durchaus zu den von ihnen beschriebenen Symptomen kommen. Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
wo befindet sich das Überdruckventil
MfG
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde Dieses befindet sich im Niveauregler an der Hinterachse. Für Rückfragen stehe ich Ihnen in der Antworten-Funktion über den Button „dem Experten antworten“ kostenfrei zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits freuen. Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !Mit freundlichen Grüßen Ihr Kfz-Meister
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
wie kann ich das Überdruckventil überprüfen
MfG.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
ich habe eine Hohe Detailtiefe gefordert, ( Kostet auch mehr ) so daß mann alle möglichen Ursachen erörtert.
Was ist wenn zum Beispiel nur ein Druckspeicher defekt ist usw.
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde leider kann ich ihre Anfrage im Moment nicht weiter bearbeiten.Gebe sie deshalb wieder für andere Experten frei.