So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Hallo,ich habe ein Startproblem beim 318 CDI.Wohnmobil.Es macht

Kundenfrage

Hallo,ich habe ein Startproblem beim 318 CDI.Wohnmobil.Es macht beim starten manchmal nur klick.Kontrolleuchten bleiben an.Battery hat auch 13,5V.Er hat diese Startautomatik,(man braucht nur kurz auf Starten zu drehen und wieder loslassen dann startet er solange bis der Motor läuft,normalerweise!!!)Ich vermute das mit dieser Startautomatik etwas nicht stimmt.Man hört nach dem starten Geräusche als wenn eine Zeituhr abläuft.Nach 5-7mal starten springt er meistens an,habe aber auch schon länger probieren müssen.Was könnte das sein??? MfG.
XXX (Persönliche Daten von Moderation entfernt)

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Mercedes
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Herr Konschefski,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ich bräuchte noch folgende Rückinfos:

  • Tritt der Fehler meist dann auf, wenn das Fzg. länger gestanden hat (über Nacht etc.) oder unwillkürlich?

  • Leuchten Warnlampen auf, nach dem der Motor gestartet wurde?


  • Ist Weissrauch, also unverbrannter Diesel feststellbar wenn der Motor nach ein paar Startversuchen angesprungen ist?

 

VIelen Dank XXXXX XXXXX!

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,Zu 1.:Der Fehler tritt unwillkürlich auf.


Zu 2.:Warnlampen leuchten keine auf,aber ein Piepton etwa 5 Sekunden.das ist aber auch wenn er normal anspringt.


Zu 3.:Kein Weissrauch feststellbar.

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 3 Jahren.
Danke für die Rückinfos!
Leider ist mir aus der Ferne keine nähere Einschätzung möglich. Ich dachte zunächst an Falschlufteintritt ins Kraftstoffsystem was beim Diesel ja nicht sein darf - gehe nun aber von einem elektronischen Problem aus.
Aus der Ferne kann ich dies ohne Mess- und Prüfwerte leider nicht genauer eingrenzen und gebe die Frage daher für meine Kollegen wieder frei.

Viele Grüße!
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,ich weiss nicht ob wir uns richtig verstanden haben,aber der Motor dreht bei dem Fehler überhaupt nicht,es macht nur klick.wenn der Motor nicht dreht kann docvh auch keine Falschluft eintreten,oder?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ja OK sollte wohl nicht sein,vielen Dank für Eure bemühungen.


Die 35 € könnt Ihr auf mein Konto:Thomas Konschefski


IBAN:DE02458500050000630459


BIC:WELADED1LSD überweisen.MfG.Thomas Konschefski

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mercedes