So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

mein w210 300td macht bei abgestelltem Fahrzeug (Nachts) die

Kundenfrage

mein w210 300td macht bei abgestelltem Fahrzeug (Nachts) die Rückfahrlichter an und nach ca ne Stunde dann auch mal wieder aus.Dieses mehrmal, so das die Batterie leer geht.
Nun zieht das Auto seid kurzem (gestern) 20 ampere bei laufendenm Motor ohne Verbraucher eingeschaltet zu haben.
Für einen tipp währe ich sehr dankbar.
mfg heinz
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Mercedes
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


So pauschal kann man die Frage nicht beantworten, es kommen leider eine ganze Reihe an Möglichkeiten in Betracht.

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Um das Problem genauer eingrenzen zu können, erbitte ich folgende Rückinformationen:

- Fahrgestellnummer
- Wurde der Fehlerspeicher abgefragt, falls ja: welche Inhalte waren hinterlegt?

Bitte beantworten Sie mir die Rückfragen mit soviel Informationen wie möglich - leider ist es meist so, dass mehrere Ursachen in Betracht kommen. Um aus der Ferne eine möglichst genaue Diagnose stellen zu können, benötige ich so viele Hintergrundinformationen wie irgend möglich.


Vielen Dank im Voraus,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

hier einmal die F-Nr.: WDB2102251A807023


Der Fehlerspeicher würde noch nicht ausgelesen.


Das Auto lies sich gestern kurz Starten, ging aber nach wenigen Sekunden wieder aus.Ich habe 5-6 weitere Start versuche gemach, ohne Erfolg.Nach ca 1,5 Std versuchte ich es nochmals und siehe da, er sprang auf schlag an, nur stellte ich da fest das der Strom verbrauch viel zu hoch ist.ich führ dann 5 km und das Auto ging beim fahren aus und lies sich nicht mehr starten.


ich kann leider nicht vor Montag das Fahrzeug auslesen lassen...


mfg

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für die Rückinfos! :)

An Möglichkeiten kommen wie gesagt eine ganze Menge in Betracht... ich denke zunächst an eines der SAM (Signal- und Ansteuerungsmodule), mit anderen Worten die Sicherungskästen in Fond und im Motorraum die integrierte Steuergeräte enthalten.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, den Fehlerspeicher abzufragen schlage ich vor, dass wir uns am Montag bzw. kurz danach noch einmal kurzsschließen wenn eventuell Ergebnisse vorliegen. Sie können jederzeit zu diesem Frageverlauf zurückkehren - markieren Sie ihn sich einfach als Lesezeichen in Ihrem Browser. (STRG+D)

Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

hallo, ich war heut auslesen bei MB in FL.Die sagten mir das die Zentralverriegelungspumpe def. ist, weitere fehler könnten Sie erst auslesen nach beheben des ZV-pumpen tausch. Habe das Auto wieder abgeholt und stelle nun fest, das ich das Auto nicht mehr abschliessen kann

dafür mal eben 180 euro hingelegt....


werde morgen da Anrufen und fragen wie das sein kann.


Also bin ich kein Stück weiter gekommen abgesehen davon das ich mein Auto nun nicht mehr verschliessen kann.


Vielleicht springt er ja morgen an...


mfg