So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

mit welchen problemen kann ich bei einem e320 cdi nach 175000

Kundenfrage

mit welchen problemen kann ich bei einem e320 cdi nach 175000 km rechnen?
Ist zu erwarten dass bei einer Überfphrungsfahrt von Köln nach Gran Canaria
ein Problem auftreten?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Mercedes
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen und viele Grüße nach Spanien

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Ihre Frage kann ich von hieraus pauschal leider nicht beantworten; Wenn man das Auto nicht kennt kann natürlich "alles und nichts" passieren.

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Anhand eines geringen Kilometerstands kann man da keine Prognose abgeben, zumal man sich ja im Vorfeld kein Bild vom Fahrzeug machen kann.

Lassen Sie das Auto vor dem Kauf unbedingt in einer Werkstatt oder bei einer Prüforganisation durchchecken, dazu sollte unbedingt die Abfrage der Fehlerspeicher gehören. Die Prüfung aller Betriebssflüssigkeiten (Öle, Kühlflüssigkeit usw.) ist natürlich selbstverständlich.

Unser Sachverständigenbüro bietet natürlich Gebrauchtwagenprüfungen vor Ort an-
wenn Sie sich derzeit noch in Gran Canaria aufhalten und eine Prüfung des Wagens vor Ort wünschen, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Ich freue mich über Ihre Bewertung (diese ist sehr wichtig, bitte nicht vergessen!)und stehe für Rückfragen sehr gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro