So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Fahre mercedes 190-1,8 Automatik. Er kommt kaum Berge rauf.

Kundenfrage

Fahre mercedes 190-1,8 Automatik. Er kommt kaum Berge rauf. Max Tempo 140. An Steigungen fällt er runter bis auf Tempo 30 trotz kickdown. Motor läuft rund , springt sehr gut an.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Mercedes
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Um das Problem genauer eingrenzen zu können, erbitte ich folgende Rückinformationen:

- Fahrgestellnummer
- Typschlüsselnummern aus dem Fahrzeugschein zu 2.1 und 2.2 (nur bei deutscher Zulassung!)
- Tag der Erstzulassung
- Sind ungewöhnliche Motorlaufgeräusche vorhanden - wenn ja: bitte beschreiben.
- Können Sie ungewöhnliche Abgasentwicklung feststellen? wenn ja: bitte Farbe / Geruch beschreiben.
- Leuchten im Tacho Warnlampen auf während der Motor läuft? Wenn ja: bitte beschreiben.
- Wurde der Fehlerspeicher abgefragt, falls ja: welche Inhalte waren hinterlegt?

Bitte beantworten Sie mir die Rückfragen mit soviel Informationen wie möglich - leider ist es meist so, dass mehrere Ursachen in Betracht kommen. Um aus der Ferne eine möglichst genaue Diagnose stellen zu können, benötige ich so viele Hintergrundinformationen wie irgend möglich.


Vielen Dank im Voraus,

S. Seipp

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Zu den Rückfragen:
Zu 2.1 0708
zu 2.2 406 128 9
Erstzulassung: 19.11.1992
Gesamtkilometer: 190000
Motorgeräusche. Wenn kalt im Stand Geräusche im Bereich Wasserpumpe metallisch
Es leuchten keine Warnlampen beim Betrieb

Hoffe sie können mit den Infos etwas anfangen.
Viele Grüße
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke für die Rückinfos!

Wenn ich Sie also richtig verstanden habe, schaltet das Getriebe einwandfrei; Es "rutscht" also keine Kupplung durch und der Motor dreht hoch, ohne dass eine Kraftübertragung stattfindet ?

Motorseitig kommen an der in Ihrem Mercedes verbauten KE-Jetronic Einspritzanlage natürlich eine ganze Menge Ursachen in Betracht.
Als erste Prüfung sollte man den Kraftstoffdruck prüfen, der vorne am Motor anliegt. Die Anlage arbeitet mit "Hochdruck" zwischen vier und sechs Bar, wenn der Kraftstoffdruck zu niedrig ist (z.B. wegen einer verschlissenen Kraftstoffpumpe) macht sich das in erheblichem Leistungseinbruch bemerkbar.

Weiter natürlich die "üblichen Verdächtigen:

- Mengenteiler
- Kaltstartventil
- Falschluftansaugung
- Elektronische Fehler

In Selbsthilfe ist ohne entsprechendes Know-How und Prüftechnik an der Anlage nicht viel zu machen, auch eine Mercedes-Vertragswerkstatt wird hier vermutlich nicht mehr viel ausrichten können. Grund ist, dass die KE Jetronic ein System ist, mit dem sich jüngere Mechaniker gar nicht mehr auskennen bzw. die Anlage langsam ausstirbt.
Ich empfehle daher, einen freien Bosch-Dienst (die Anlage stammt von Bosch) aufzusuchen und eine Diagnose der Anlage durchführen zu lassen.
PS: Der Wagen hat übrigens schon einen -wenn auch recht rudimentären- Fehlerspeicher.


Ich freue mich über Ihre Bewertung (diese ist sehr wichtig, bitte nicht vergessen!)und stehe für Rückfragen sehr gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

S. Seipp
SVBS Kfz-Sachverständigenbüro