So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an schraubendreher.
schraubendreher
schraubendreher, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 2226
Erfahrung:  Mechaniker, Mechatroniker
61492095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
schraubendreher ist jetzt online.

Habe jetzt schon zum fünften mal das problem gehabt das ich

Kundenfrage

Habe jetzt schon zum fünften mal das problem gehabt das ich meinen W210 starten wollte, aber nach dem ich nach der Zündung den Schlüssel weiter gedreht habe absolut keine reaktion war, nicht einmal ein klicken des Anlassers und Batterie ist auch voll. dies passiert auch nur in unregelmäßigen abständen. Nach kurzem anschieben startet er sofort und wenn ich Ihn ausmache dann wieder auch normal mit Schlüssel, bis es dann irgend wann wieder passiert.
Was ist das problem ???
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Mercedes
Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.


In diesem Fall gibt es nach Ihrer Fehlerbeschreibung zwei mögliche Fehlerquellen.
Sie sollten zunächst die Anschlüsse und die Masseverbindung an der Batterie pürfen. Hier kommt es häufig zu Kontaktfehlern durch gelöste Kabel oder oxidierte Masseverbindungen. Hierdurch kann der Stromkreis nicht geschlossen werden und das Fahrzeug nicht gestartet werden.
Eine weitere Möglichkeit wäre ein Fehler im Bereich des Zündanlassschalters. Diese befindet sich hinter dem Zündschloss und schaltet den Strom frei, wenn das Zündschloss betätigt wird.
Sollte nur der Anlasser nicht betätigt werden, sind in diesem Bereich zunächst die elektrischen Anschlüsse zuprüfen. Auch in diesem Bereich kommt es sehr häufig zu Kontaktfehlern durch Oxidation.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung Ihrerseits sehr freuen.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Oxidiert ist nichts, weder an Batterie noch am Anlasser, wurde alles schon kontrolliert, und fest ist auch alles.


Dann kann es also nur noch der Zündanlassschalter sein ?


Was würde so etwas kosten wenn ich Ihn austauschen lasse und was ist wenn das problem weiter hin besteht ?

Experte:  schraubendreher hat geantwortet vor 4 Jahren.
Der Anlassschalter kann messtechnisch genau geprüft werden. Das bedeutet, dass das Ersatzteil nicht "fälschlicher " Weise getauscht werden.
Die Erneuerung des Zündanlassschalters liegen ca. 150€ inkl. der Erneuerung.


Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung Ihrerseits sehr freuen.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge gegenüber dem Verfasser. Die Anwendung der Beitragsinhalte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.


Mit freundlichen Grüßen:
Schraubendreher

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mercedes