So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

meine kontrollleuchte vom abs immer wieder mal auf,während

Kundenfrage

meine kontrollleuchte vom abs immer wieder mal auf,während der faahrt geht sie aus und an.der tacho zeigt keine anzeige wenn diei abs-kontrolleuhte leuchtet.werde morgen
baujahr 10.1993
wob2020181a3428
werde morgen die batterie einen belastungstest unterziehen.
mir wurde gesagt,es kann auch am einen kontakt am (üssr)liegen!
oder ein ventil schließt nicht richtig.
es kann aber auch am brenslicher am pedal liegen!
oder masse ? aber wo ?
was für fühler sind qan den bremsen (wo) zeihnung !
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Mercedes
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Die möglichen Fehlerquellen die Ihnen vorgeschlagen wurden sind nicht falsch - also es handelt sich dabei um bekannte Möglichkeiten woran das Problem liegen kann.

Es macht allerdings wenig Sinn, auf Verdacht Teile zu tauschen oder auf "blauen Dunst" mit Systemprüfungen zu beginnen.

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Die ABS Anlage Ihres Mercedes verfügt über einen Fehlerspeicher - es spart eine Menge Zeit und Nerven (und Geld!) wenn man den Fehlerspeicher zunächst abfragen lässt - das kann auch eine freie Werkstatt durchführen. Ist beispielsweise der Raddrehzahlsensor hinten links defekt zeigt die Eigendiagnose dies an und man kann gezielt den Sensor austauschen.

Das ABS System verfügt über vier Raddrehzahlsensoren. Sie sind jeweils von der hinten befestigt und sind im Prinzip leicht zu tauschen - leider sind Sie im Laufe der Jahre meist recht festgegangen so das der Austausch recht schweißtreibend werden kann. Nachfolgend die Zeichnungen der Sensoren:

Vorne:
hinten



Da Sie in Selbsthilfe nicht prüfen können ob ein Sensor defekt ist (es sei denn, man kann einen Kabelbruch o.Ä. erkennen) wie gesagt bitte erst den Fehlerspeicher abfragen lassen bevor ein Reparaturversuch unternommen wird.

Sehr gerne können Sie mir das Ergebnis des Auslesens mitteilen, dann erkläre ich Ihnen genau, wie Sie vorgehen müssen um den Fehler zu beheben!

Bei Rückfragen zu diesem oder einem anderen Thema, jetzt oder später stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und verbleibe

mit freundlichen Grüßen,

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Vor-Ort Fahrzeugdiagnose aller Systeme
Unfallgutachten
Fahrzeugbewertung
Gebrauchtwagenkaufberatung
Reparaturgutachten
Motor- / Getriebeschäden


www.svbs-gutachten.de
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

Sofern keine Fragen mehr bestehen, bitte ich um die Abgabe einer Bewertung.

Wenn Sie noch Rückfragen haben stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Bei weiteren Fragen, jetzt oder später zu diesem oder einem anderen Thema stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Viele Grüße!

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro
Fahrzeugdiagnose aller Systeme
Unfallgutachten
Fahrzeugbewertung
Gebrauchtwagenkaufberatung
Reparaturgutachten
Motor- / Getriebeschäden


www.svbs-gutachten.de