So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Sonstiges
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 13
Erfahrung:  Mechaniker, Kfz-Meister
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
cobrajag ist jetzt online.

Ich habe einen C 200, W 203, Zul. 12/2002, den ich jetzt bei

Kundenfrage

Ich habe einen C 200, W 203, Zul. 12/2002, den ich jetzt bei Mercedes in Zahlung geben will. Bei der Bewertung sagte man mir, dass sich an sämtlichen Tür-Unterkanten Rost bilden würde, was auf schlechte Blechqualität bei der seinerzeitigen Fertigung zurückzuführen sei. Ein Ersatz sei nur bis 8 Jahre nach Zulassung geleistet worden. Da das Fahrzeug ausschließlich bei Mercedes gewartet wurde, gehe ich davon aus, dass dieser Fehler bei den Inspektionen hätte erkannt und beseitigt werden müssen. Es ist aber nichts geschehen! Das Fahrzeug hat eine Laufleistung von 47.000 km. Über einen Hinweis oder Tipp würde ich mich sehr freuen.
Mit freundlichen Grüßen
gez. Klaus-Dieter Vetter
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Mercedes
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer.

Das Problem das ich hier sehe ist das der Rostansatz erst nach den acht Jahren aufgetreten ist bzw. sichtbar war - bekannt ist dieses spezielle Problem beim W203 in jedem Fall.

Meiner Erfahrung nach ist aber zumindest eine Kulanzbeteiligung seitens MB denkbar da der Wagen wirklich so gut wie kaum Kilometer gelaufen hat und Checkheft gepflegt ist.

Wären Sie so gut mir kurz die Fahrgestellnummer Ihres Mercedes mitzuteilen - ich habe einen guten Kontakt zu unserer MB Niederlassung hier am Ort.

Wie stark ist die Rostbildung denn schon fortgeschritten?

Vielen Dank im Voraus,

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Fahrgestellnummer: WDB2030421A478376
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Fahrgestellnummer. WDB2030421A478376
Die Rostbildung kann man nur ahnen, wenn mit den Fingern über das Blech fährt. Das Blech fängt an sich zu wölben, das heißt die Fläche wird uneben.
Mit freundlichen Grüßen
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen Dank für die Rückinfo - ich werde morgen Vormittag einmal mit Mercedes telefonieren und hören was sich machen lässt.

Ich schreibe Ihnen morgen im Laufe des Vormittags dann die Ergebnisse.

Bis dahin viele Grüße,

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Morgen,

ich habe die Sache nun auf den Weg gebracht - ich würde aber noch Ihr Kennzeichen benötigen.

Bitte teilen Sie mir dieses aus Datenschutzgründen an die Emailadresse meines Sachverständigenbüros mit:

[email protected].

Alternativ können Sie auch über meine Homepage www.svbs-gutachten.de Kontakt mit mir aufnehmen.

Bitte Teilen Sie mir das Kennzeichen nur über diesen Weg mit.

Vielen Dank im Voraus!

SVBS Kfz-Sachverständigenbüro

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mercedes