So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

hallo zusammen, kann mir bitte jemand erklären, wie man einen

Kundenfrage

hallo zusammen, kann mir bitte jemand erklären, wie man einen Kupplungsgeberzylinder bei einem Mercedes W124 wechselt oder eine Internetseite wo dieses beschrieben wird.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Mercedes
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

Der Geberzylinder ist unterhalb des Kupplungspedals verbaut und sehr fummelig zu lösen, da man sich in den Fahrerfußraum legen muss. Eigentlich muss lediglich nur das Bremspdal demontiert werden(gesichert über eine Klammer an der Oberseite) und dann kann der Zylinder mittels der Haltemuttern entnommen werden. Vorsicht es läuft etwas BFK aus, welche aufgefangen werden muss, da Sie den Teppich sonst beschädigt. Für geübte Schrauber ca. 30 Minuten Aufwand. Anschließend neu entlüften und sicherheitshalber den Nehmerzylinder von unten direkt mitwechseln. Für den Laien auch nicht schwer nur extrem "fummelig". Daher sollten hier dann bis zu 2 Stunden eingeplant werden.
Die Originale Anleitung steht leider unter urheberrechtlichem Schutz, so dass diese nicht veröffentlicht werden darf.
Aber hier finden Sie einen Eintrag aus der Reihe So wird's gemacht:



Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !