So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KFZ-Online.
KFZ-Online
KFZ-Online, Kfz-Meister
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 1689
Erfahrung:  Lehrgänge: Gaseinbau & Wartung, Elektronik
60016445
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
KFZ-Online ist jetzt online.

Hallo, mein A140, w168 (Halbautomatik) wurde erst kürzlich

Kundenfrage

Hallo,

mein A140, w168 (Halbautomatik) wurde erst kürzlich annähernd komplett neu hergerichtet (AKS neu, Steuergerät mit Luftmassenmesser ausgetauscht, Kupplung entlüftet, Öl- und Bremsflüssigkeitswechsel). Er fährt super und läßt sich nach der Entlüftung auch wieder gut schalten, aber leider knackt es regelmäßig beim Einlegen des 2ten und 3ten Gangs. Wie ich auch schalte (langsam, etwas schneller, mit Restgas oder komplett ohne), die Geräusche bleiben leider und bei Mercedes in der Werkstatt konnte man mir auch nichts dazu sagen...
Über einen Tipp wäre ich sehr dankbar, schließlich soll das Auto ja noch eine Weile halten und ich will nichts kaputt machen.

Besten Dank!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Mercedes
Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schönen Guten Tag werter Justanswerkunde.
Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen in unsere Experten und möchte Ihre Anfrage nach bestem Wissen und Gewissen beantworten, um Ihr Anliegen zu lösen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten um das Problem zu lösen. Als erstes sollte das Getriebeöl erneuert werden, falls dies noch nicht geschehen sein sollte. Danach wäre eine Getriebeadaption über einen Werkstatttester erforderlich. Sollte dies jedoch auch erfolglos bleiben so muss die Verzahnung der Gangwelle am Getriebe überprüft werden und evtl verschlissene Zahnräder(Synchronringe, Gangräder) ausgewechselt werden um Ihr Problem zu lösen. Evtl sollte dazu ein Getriebespezialist anstelle der Mercedeswerkstatt aufgesucht werden, da bei Mercedes im besten Fall das Getriebe getauscht werden kann.

Mit freundlichem Gruß, Thomas

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !

Experte:  KFZ-Online hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte reagieren Sie auf die Beratung