So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  Diagnosetechniker mit Schwerpunkt in Diagnose aller Systeme
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Wie entlehre ich den Tank von meinen Mercedes C 220 - CDI ,

Kundenfrage

Wie entlehre ich den Tank von meinen Mercedes C 220 - CDI , es sind 2 Tankentlehrungen nötig. Meine Werkstatt hat einen bereits entlehrt , weis aber nicht weiter.Ich habe leider Benzin getankt und bin ca 1 km gefahren . Im Tank waren aber noch ca.15 L Diesel. Der Motor fing an härter zu laufen , habe sofort den Motor abgestellt.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Mercedes
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Ich bin zwar kein Mercedes Fachmann, jedoch ist gerade kein Kollege online. Möglicherweise befindet sich ein Zugang zum Tank unter den Rücksitzen. In vielen Fällen gibt es hier eine Abdeckung welche einen Zugang zum Tankgeber ermöglicht.
Leider habe ich keine guten Nachrichten bezüglich der Einspritzanlage. Diese vertragen absolut kein Benzin. Da Benzin die empfindlichen Bauteile ( Hochdruckpumpe, Injektoren ) nicht schmiert könnte hier ein nicht unerheblicher Folgeschaden entstanden sein. Wenn Sie bereits einen unterschiedlichen Motorlauf festgestellt haben ist der falsche Kraftstoff bereits bis zu den Injektoren vorgedrungen.
Ich hoffe natürlich das Beste für Sie, Sie sollten sich jedoch auf eine hohe Werkstattrechnung gefasst machen.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Widlock
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Was ich jedoch noch ergänzen muss ist die Tatsache das Sie den Verschlussring dieses Zugangs nach dem Öffnen wieder anbringen sollten damit sich der Tank nicht verziehen kann.
Da es sich höchst wahrscheinlich um einen Kunststofftank handelt würde dieser sich möglicherweise verformen wenn der Ring über längeren Zeitraum demontiert ist und der Tank gut gefüllt ist.

Grüße

Widlock