So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Berufsausbildung bei Mercedes im PKW und LKW-Bereich absolviert. Berufserfahrung.
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Bei meinem E 280 CDI T habe ich festgestellt, da bei Automaticbetrieb

Kundenfrage

Bei meinem E 280 CDI T habe ich festgestellt, daß bei Automaticbetrieb der Thermotronic im Winter aus den Düsen vor der Frontscheibe keine Warmluft austritt, d.h. die Frontscheibe "strahlt" Kälte ab. Gemütlich warm wird es nur wenn man den Sollwert auf 25 / 26 °C stellt. Bei hohen Aussentemperaturen habe ich den gleichen Effekt für die Kaltluft festgestellt: die Frontscheibendüsen werden nicht angeströmt die Scheibe "heizt" das Fahrzeug auf. Stelle ich aber auf manuelle Luftverteilung z.B. oben + frontal ist die Verteilung Warm- bzw. Kaltluft OK. Ist da ein Temperaturfühler defekt oder hat die Steuerung einen Softwarefehler?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Mercedes
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo JustAnswer Kunde,

 

ein defekt an einem Temperaturfühler könnte durchaus die Ursache sein. Die Klimaautomatik ist abhängig von dem Aussentemperaturwert und dem Fahrgastraumtemperaturwert. Sie sollten eine Werkstatt aufsuchen und per Diagnosegerät, oder Eigendiagnose der Klimaautomatik, die Sensoren auf plausible Werte testen lassen. Bei dieser Gelegenheit würde auch, falls vorhanden, andere Fehler erfasst welche anschliessend ausgewertet werden könnten.

Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
der Sensor befindet sich in der Innenraumleuchtet und kann nicht unbedingt bei jedem Modell seperat erneuert werden.
Deshalb sollte als erstes eine Diagnose der Verstellung durchgeführt werden. Häufige Fehlerursache eine falsche Justierung der Klappen zur Verstellung. Diese kann mit einer Neujustierung sofort behoben werden. Dies ist ratsamer als sofort den Sensor und eventuell die ganze Leuchteinheit erneuern zulassen. Den Sensor können Sie selber mit einer Widerstandsmessung mit einem Multimeter prüfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Am 19.05.2011 habe ich in einer MB-Werkstatt in Coburg die Klimaanlage überprüfen lassen. Diagnose: keine Fehlermeldung an den Temperatur-fühlern! Die Klappen wurden neu justiert. Bei meiner Heimreise nach MG am Sonntag Situation wie vorher: im Automaticbetrieb wird die Windschutzscheibe nicht angeströmt weder mit Kaltluft noch mit Warmluft (Sollwert auf Max. Temp.) Die MB-Werkstatt hat bestätigt, daß der Fühler bei diesem Modell in die Bedieneinheit integriert ist und ein Austausch somit sehr teuer wäre aber nach der Diagnose s.o. ja auch nicht nötig ist. Was oder wo wäre noch eine Fehlerquelle?
PS Als Ersatzfahrzeug hatte ich ein aktuelles C-Klasse Modell, bei dem wurde die Frontscheibe "gekühlt".
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Eine weiter mögliche Fehlerquelle wäre die Klimabedieneinheit. Diese kann anhand der Steuersignale geprüft werden. Hier kann es durch einen Fehler dazu kommen, dass die Ansteuerung und die Einstellung z.B. der Gebläsestufe und/oder der Temperatur fehlerhaft ist.
NissanJuke, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung: Berufsausbildung bei Mercedes im PKW und LKW-Bereich absolviert. Berufserfahrung.
NissanJuke und weitere Experten für Mercedes sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sollte ich Ihnen mit meiner Antwort geholfen haben, bitte ich um Akzeptans und um eine hoffentlich prositive Bewertung.
Ihr angezahlter Betrag wird erst nach der Betätigung des Buttons Akzeptieren an mich weitergeleitet.