So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Marki05.
Marki05
Marki05, Gesellenbrief
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 48
Erfahrung:  gelernter Kfz-Mechaniker im Autohaus und seit 9 Jahren im Beruf tätig!
45572347
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
Marki05 ist jetzt online.

Hallo, habe seit einiger zeit das problem das mein Vito

Kundenfrage

Hallo,

habe seit einiger zeit das problem das mein Vito Cdi112 früh nicht anspringt. Habe folgendes bereits gewechselt. Glühkerzen, Raildichtung (Dichtung am ende des Railrohres), Batterie, beim Fehler auslesen werden keine angezeigt, Leckölmessungen alle ok. springt am Tag immer gleich. erst wenn er lange steht (ca 12 h) dann springt der nicht mehr an. Aussentempraturen sind da auch egal der springt bei 0° sowie bei -13° nicht an. Was könnte das sein?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Mercedes
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

können Sie mir die Fahrgestellnummer mitteilen?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
WDF63809413526741

Hersteller: 0710
TYP: 554
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wurden die Sensoren des Motors (Nockenwellen und Kurbelwellensensor) geprüft?

Wurde das System auf Luft geprüft?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sensor denke ich nicht, da wenn ich in Ansaugkanal Bremsenreiniger spritze er sofort anspringt. Habe das Auto jetzt schon mal neun Stunden stehen lassen und da ist er auch angesprungen. War auch schon in Mercedes Werkstatt, und die haben alles geprüft ( Vorglührelais, Lecköl, usw. war alles soweit in Ordnung). War zumindest die Aussage vom Meister der Werkstatt.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Eine Nachfrage habe ich noch, wurde die Wegfahrsperre auch geprüft?

Diese könnte durch einen sporadischen Fehler die Kraftstoffzufuhr unterbrechen und muss auch nicht umbedingt einen Fehlercode ablegen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Naja kann das sein, wenn das Auto durch einspritzen von Bremsenreiniger anspringt.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das ist nicht unmöglich und sollte auf jedenfall geprüft werden.

Motortechnisch wurde ja schon alles geprüft.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wegfahrsperre habe ich prüfen lassen, und wurde als völlig in Ordnung eingestuft.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo,

heut morgen ist er wieder nicht angesprungen. Gestern abend 22.30 aber noch sehr gut. Standzeit betrug gerademal 7,5 h und die Aussentemperaturen lagen bei ca -2°. Was kann das denn sein
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie mal eine Ruhestrommessung durchführen lassen?

Desweitern sollten die Leitungen auf jedenfall auf Dichtigkeit geprüft werden.
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sollte Ihnen meine Antwort geholfen haben, bitte ich um Akzeptierung der Antwort und um eine Bewertung.



Denn nur so werden wir hier für unsere Expertenarbeit entlohnt. Und das ist ja nur fair.
Dies haben sie auch mit den AGB´s, die Sie gelesen haben, bestätigt.


Sollten sie noch Fragen haben, stehe ich Ihnen natürlich gerne auch nach der Akzeptierung weiter zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

CelicaT18

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

mit der Bezahlung das versteh ich nur leider ist mein Problem noch nicht behoben. Habe alles geprüft Ruhestrommessung, Leitungen auf Dichtheit. Bin grad dabei meine Pumpe (Hochdruck) prüfen zu lassen. Diese werde ich am we ausbauen und nächste Woche prüfen lassen.
Experte:  Marki05 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,
meine meinung nach sollte sie das gesamte Kraftstoffsystem auf Undichtigkeiten prüfen sowie auch ggf. Rückschlagventile! Lassen sie dies von einer Werkstatt durch führen... Ihr Motor springt deswegen nach 12h Stunden nicht an, weil in dieser Zeit der Kraftstoff in den Leitungen (durch eine undichtigkeit) zurück in den Tank geflossen ist! Und durch verwenden von Bremsenreiniger (dieser ersetzt den Diesel in dem Fall) saugt die Vorförderpumpe (Niederdruckpumpe) Diesel an und der Motor läuft bis sie ihn halt wiedr ca.12h abstellen.

Damit ich ihre weiteren Fragen beantworten kann antworten sie bitte direkt auf meinen Benutzernamen!

Mit freundlichen Grüßen

Marki05

Über eine positive Bewertung und akzeptieren der Antwort wäre ich dankbar...
Experte:  Marki05 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,
ich hoffe ich konnte ihnen helfen?

Damit ich meine Vergütung für die ihnen beantwortete Frage erhalte, müssen Sie die Antwort akzeptieren...

Mit freundlichen Grüßen


Marki05

Über eine positive Bewertung und akzeptieren der Antwort wäre ich dankbar...