So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

hallo!!, hab ne MB C-180...W202. Frage komisches ger ausch

Kundenfrage

hallo!!,
hab ne MB C-180...W202.
Frage:

komisches geräausch Quitschen/klappern unterm schaltknauf bei ca:160Km/h!!!

unterm handschufach vom gebläse?? aus standiges leises tock tock tock wenn gebläse auf 1.steht.??

muß man klimaanlge enlüften???

muß man nach 10jahren mal servoenkungsöl wecheln???

kann man den frostschutz für kühler auch zu hoch dosieren???

vielen tausend dank

Gr.kai
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Mercedes
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Zum Frostschutz:

Der Optimale Mischbereich für den Frostschutz liegt bei etwa 2:1 (Wasser : Frostschutz). Dabei erreichen Sie einen Frostschutzwert von etwa -48 Grad. Sollte er falsch dosiert sein, kann der Wert bis zu -10 Grad erreichen, was im Winter durchaus kritisch werden kann.

Nach 10 Jahren sollte auf jeden Fall einmal das Lenkungsöl gewechselt werden. Die Füllmenge beträgt ca. 2-2,4 Liter. Es sollte aber kontrolliert werden und vom Fachmann durchgeführt werden, da es einen Temperaturkoeefizienten bei Servo-Ölen gibt, der die Ausdehnung und Füllmenge beeinflusst.

Die Klimaanlage sollte aus hygienischen Gründen alle 2 Jahre desinfiziert und neu befüllt werden, dabei wird sie automatisch entlüftet. Wenn diese Luft gezogen hat fällt die Kühlleistung auch dramatisch ab.

Das Gebläse kann hinter dem Handschuhfach ausgeschlagen sein, da dort der Motor inkl Schaufel liegt kann dieser das Geräusch verursachen. Sie können am besten einmal das Handschuhfach aushängen und sich den Motor näher ansehen. Meist ist aber das Lager der Schaufel schuld, welches die Geräusche verursacht.

Am Getriebe sollte ebenfalls ein Fachmann die Verbindungen des Schaltgestänges überprüfen. Evtl ist dort eine Halteklammer verloren gegangen und nun gibt es die klappernden Geräusche. Es kann aber auch von einer der Getriebewellen her kommen. Dazu sollte das Fahrzeug aber genau in Augenschein genommen und eine Probefahrt durchgeführt werden, damit Sie Gewissheit haben.
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte reagieren Sie auf die Beratung.