So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

servus mercedes 201 90 kw bj 1992,ist unter der fahrt abgestorben

Kundenfrage

servus mercedes 201 90 kw bj 1992,ist unter der fahrt abgestorben nach langem starten ist er wieder gelaufen,am nachsten morgen angesprungen und abgestorben benzinpumpe und filter erneuert halben tag gelaufen selbe problem wieder
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Mercedes
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen :)


Ein sehr bekanntes Problem beim 201 war damals das Kraftstoffpumpenrelais.

Dieses sollte zu aller Erst überprüft / ausgetauscht werden. Das Relais ist mit "KPR" beschriftet, sollte also relativ leicht zu finden sein.

Ist das Relais einwandfrei, ist dieser Teil der Kraftstoffanlage auszuschließen. Ab hier kommen nun teilweise recht knifflige Prüfarbeiten an der KE-Jetronic Einspritzanlage Ihres Mercedes an die Reihe.

Ich habe einige sehr gute Prüfanleitungen mit Bildern und Messwerten als PDF Datei für den Heimwerker, die ich hier aber leider nicht einstellen kann (zu groß). Wenn Sie mir Ihre Email Adresse (ohne das @-Symbol schreiben bitte) mitteilen, schicke ich sie Ihnen gerne zu. Bedenken Sie aber bitte, dass die KE-Jetronic eine relativ komplexe Anlage ist, man sollte also ein wenig Schrauber-Erfahrung mitbringen.


Die Prüfung des Kraftstoffmengenteilers selber (das Bauteil, von dem die silbernen Stahlflexleitungen abgehen) kann detailiert nur vom Bosch-Dienst geprüft werden, daher ist seine Prüfung in der Anleitung nicht enthalten.
Er darf keinesfalls geöffnet werden, da er werkskalibriert ist und damit unbrauchbar wäre.

Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte! :) Für Rückfragen stehe ich natürlich jederzeit zur Verfügung.
Sie mögen bitte noch meine Antwort akzeptieren, damit eine korrekte Abrechnung erfolgen kann, sowie eine Bewertung abgeben.



Allgem. Hinweis : Durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben Ihrerseits kann die Diagnose bzw. Einschätzung anders ausfallen, so dass die Beratung innerhalb dieses Forums lediglich eine erste Orientierung in der Sache darstellt und keinesfalls den Gang zu einem Kollegen vor Ort ersetzen kann.
Werden Tipps zu Arbeitsabläufen und Reparaturen von Ihnen in die Tat umgesetzt, geschieht dies auf eigene Gefahr unter Ausschluss jeder Haftungs- und Schadenersatzansprüche gegen meine Person. Ich gehe immer davon aus, dass zumindest grundlegene Kenntnisse der Kfz-Technik, der Arbeitsabläufe an einem PKW sowie der Sicherheitsvorkehrungen vorhanden sind. Reparaturtipps richten sich daher an Kfz-Mechaniker oder erfahrene Heimwerker.
Eine evtl. Stellungnahme zu rechtlichen Themen stellt keine Rechtsberatung im Sinne des RBerG dar, sondern ist lediglich eine subjektive Einschätzung aus meinen persönlichen Erfahrungswerten.





Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ist das Problem geklärt oder besteht noch Informationsbedarf?


Ich erlaube mir auf die AGB zu verweisen und bitte um einen Klick auf "Akzeptieren", da auch ich nur dann für meinen Zeitaufwand eine Provision bekomme.

VIelen Dank!
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hm, finde Ihr Verhalten ehrlich gesagt unfair., zumindest eine Rückmeldung wäre angebracht gewesen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mercedes