So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Sehr geehrte Herren vom Fach , fahre einen G-400 CDI Bj.

Kundenfrage

Sehr geehrte Herren vom Fach ,

fahre einen G-400 CDI Bj. ´04, Laufleistung ca. 140 000 KM, haben massive Probleme mit der Steuerkette oder einem Bauteil in der Region; Erscheinungsbild nach Kaltstart rasselt die Steuerkette ca. 3 - 5 Sekunden dann ist alles gut.

Bis dahin wurde zweimal der Kettenspanner erneuert hat beim letzten Mal nichts gebracht.
Ich habe Sorge das hier mehr folgt.

??? Was kann hier getan werden ???

mfg.

D. Dörr Marburg
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Mercedes
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen :)


Hier bleiben dann eigentlich nur noch folgende Möglichkeiten:

  • Steuerkette hat sich gelängt oder
  • Laufschienen verschlissen
Beides sollte in jedem Fall geprüft werden-so bleiben , wie die Werkstatt sagt, kann es so lange, bis die Kette beim Starten mal überspringtWink, das ist also keine Option.

Als letzte Option kann ich mir noch ein Öldruckproblem vorstellen - also dass der Motor beim Kaltstart ein wenig zu lange braucht, um Öldruck aufzubauen. Hier wäre dann die Ölpumpe zu prüfen.


Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte! :) Für Rückfragen stehe ich natürlich jederzeit zur Verfügung.
Sie mögen bitte noch meine Antwort akzeptieren, damit eine korrekte Abrechnung erfolgen kann, sowie eine Bewertung abgeben.




Allgem. Hinweis : Durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben Ihrerseits kann die Diagnose bzw. Einschätzung anders ausfallen, so dass die Beratung innerhalb dieses Forums lediglich eine erste Orientierung in der Sache darstellt und keinesfalls den Gang zu einem Kollegen vor Ort ersetzen kann. Eine evtl. Stellungnahme zu rechtlich relevanten Themen stellt keine Rechtsberatung im Sinne des RBerG dar, sondern sind lediglich eine subjektive Einschätzung aus meinen persönlichen Erfahrungswerten.