So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Mercedes
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mercedes hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

An meinem Mercdes 190 E 2.3 -16 v von 1986 tropfte heisse

Kundenfrage

An meinem Mercdes 190 E 2.3 -16 vvon 1986 tropfte heisse Flüssigkeit unter Armaturenbrett-bei gleichzeitiger Rauchentwicklung aus Lüftungsgebläse. Die kochende
Flüssigkeit lief unter die Pedale ,eine Verbrennung 2.Grades wurde durch arztl. Ehefrau -als Beifahrerin -saniert. PKW wurde sofort in Werkstatt überführt.
Frage: So etwas muss doch Mercedes interessieren-ferner: kann ich mit einer Schadensregulierung rechnen,-wenn ja bei welchem Adressaten.
Danke XXXXX XXXXX Horst Schleifer

Bitte geben Sie mir Antwort auf meine Frage , wenn möglich in d e u t s c h

ferner erbitte ich Antwort auch an meine email:
[email protected]

Wer ist der Mercedes Adressat für solche Mitteilungen,die ja von allgemeiner Bedeutung sind

Wie ist es mit Schadensregulierung?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Mercedes
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Schleifer,


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt beantworte:

Bei Ihrem Mercedes ist es zu einem Leck im Heizungswärmetauscher gekommen. Da das heiße Kühlmittel unter hohem Druck steht, kommt es zu einem schlagartigen Austritt, wie bei Ihnen geschehen. So weit zur technischen Seite.

Leider ist es so, dass dieses Problem bei vielen älteren Fahrzeugen vorkommt, BMW z.B. hat im alten Siebener auch viele Probleme mit platzenden Wärmetauschern. Ursächlich sind hier meiner Einschätzung nach Materialinstabilitäten, die durch das jahrelange Erwärmen / Abkühlen und somit Ausdehnen / Zusammenziehens des Materials entstehen.



Meine persönliche Einschätzung der vermutlichen Reaktion von Mercedes:

Man wird sich hier auf das Alter des Wagens berufen und sich so aus der Affäre ziehen wollen - der unterschwellige Tenor der heutigen Autoindustrie ist nämlich, dass jedes Fahrzeug das älter als vier Jahre ist, generell auf den Schrott gehört.

Wenn Sie Ihr Anschreiben, dass Sie zwar freundlich aber sehr bestimmt formulieren sollten sowie in ihm auf den Umstand hinweisen, dass eine ärztliche Diagnose vorliegt, an die folgende Adresse schicken (Einschreiben mit Rückschein!) :

Daimler AG

Kundenbetreuungsteam des Vorstandes (!!)

70546 Stuttgart,

kann ein lakonischer Hinweis auf den bestehenden Kontakt zu einem natürlich sehr interessierten Redakteurs der AutoBild oder ähnlicher Publikationen manchmal ungeahnte Türen öffnen, wenn Sie mir den Wink mit dem Zaunpfahl an dieser Stelle gestatten.Wink


Wie Sie sicher wissen, ist es in Deutschland nur zugelassenen Rechtsanwälten gestattet, eine Rechtsberatung abzugeben, daher kann ich bezüglich der Schadenregulierung sowie eventueller Schmerzensgeldansprüche keine Angaben machen , erfahrungsgemäß verhält es sich bei Fahrzeugen älteren Baujahres so, dass ein Rechtsstreit eine schwierige Angelegenheit ist. Sie sollten diesbezüglich Ihren Rechtsanwalt oder -sofern Sie Mitglied sind- die Rechtsberatungsstelle des ADAC oder AvD konsultieren, um eine genaue Einschätzung der Rechtslage zu erhalten.


Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte! :)
Sie mögen bitte noch meine Antwort akzeptieren, damit eine korrekte Abrechnung erfolgen kann, sowie eine Bewertung abgeben.



Allgem. Hinweis : Durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben Ihrerseits kann die Diagnose bzw. Einschätzung anders ausfallen, so dass die Beratung innerhalb dieses Forums lediglich eine erste Orientierung in der Sache darstellt und keinesfalls den Gang zu einem Kollegen vor Ort ersetzen kann.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mercedes