So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwalt
Kategorie: Medizinrecht
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizinrecht hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Guten Tag, habe ein Problem mit der Krankenkasse. War zwischen

Kundenfrage

Guten Tag, habe ein Problem mit der Krankenkasse. War zwischen Ende April und Mitte August 2011 nicht arbeitstätig. Habe auch keinen Arbeitslosengeld und sonstige Gelder bezogen. Jetzt möchte mir die Krankenkasse für den Zeitraum Beiträge berechnen. Ich war jedoch kein Mitglied in der Zeit. Was könnte ich hier vorgehen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizinrecht
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Auch für Zeiten, in denen Sie kein Einkommen erzielen sind Sie verpflichtet, eine Krankenversicherung zu unterhalten. Endet Ihr Arbeitsverhältnis, wie in Ihrem Fall zum 30.04.2011, endet auch Ihre Mitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenversicherung. Sorgen Sie für keinen anderweitigen Krankenversicherungsschutz durch Beantragung von Arbeitslosengeld 1 oder 2 wandelt sich Ihre Pflichtversicherung in eine freiwillige Versicherung in der gesetzlichen Krankenkasse um.

Sie müssen daher für den Zeitraum von Mai bis August 2011 den Mindestbeitrag der freiwilligen Krankenversicherung bezahlen.

Es tut mir leid, Ihnen keine bessere Antwort geben zu können.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
und wie sieht es aus, wenn ich in der zwischenzeit im ausland war und dort versichert wäre?
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

bei einem Auslandsaufenthalt mit weiterem Wohnsitz (polizeilicher Meldung in Deutschland) besteht auch dann Versicherungspflicht in Deutschland.
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

Sie haben meine Antwort inzwischen gelesen. Bestehen noch Fragen?

Wenn nicht, akzeptieren Sie bitte meine Antwort, denn erst dadurch wird meine Beratung vergütet. Dankeschön.