So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Medizinrecht
Zufriedene Kunden: 35
Erfahrung:  Interessen schwerpunkt Medizinrecht
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizinrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, halten Sie es für realistisch,

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
halten Sie es für realistisch, dass jemand für eine Fixierung am Krankenbett mit
richterlicher Genehmigung nach einem Unfall mit schweren Schädel- Hirnschäden
mit 12000 Euro zu Lasten des Krankenhauses entschädigt wird ?
Kommt mir sehr hoch angesetzt vor.
Mit freundlichem Gruß,
Katrin Beutel
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizinrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Eine Entschädigung wird man sicher bekommen können.

Warum halten Sie selbst die 12.000 für zu hoch?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizinrecht