So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.

raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Allgemein
Zufriedene Kunden: 16914
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizinrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, wir wohnen seit 2001 in einer

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir wohnen seit 2001 in einer Mietwohnung in Wiesbaden, die wir zum Ende des Monats Februar (mit der Einhaltung der dreimonatigen Kündigungsfrist) gekündigt haben. Nun verlangt der Vermieter von uns (unter "§15 Zustand der Mieträume"), dass wir "bei Auszug die Wohnung in tapezierfähigem Zustand übergeben (d.h., Tapeten sind von den Wänden zu entfernen, sämtl. Holzteile u. Heizkörper sind fachgerecht zu streichen)". Müssen wir denn die genannten Arbeiten durchführen? Die Wohnung wurde uns mit dem besagten alten Tapete übergeben.

Mit besten Grüßen
Dr. Andrea-Eva Ewels
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Medizinrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sie müssen diese Arbeiten nur dann durchführen, wenn die Klausel in § 15 Ihres Mietvertrages wirksam ist.

In der Regel nennt man dies die Schönheitsreparaturklausel.

Am besten Sie teilen mir den genauen Wortlaut mit, dann kann ich Ihnen abschließend sagen, ob Sie renovieren müssen oder nicht,
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Medizinrecht
Zufriedene Kunden: 16914
Erfahrung: Rechtsanwalt
raschwerin und weitere Experten für Medizinrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der genaue Wortlaut:

"Der Mieter verpflichtet sich bei Auszug die Wohnung in tapezierfähigem Zustand zu übergeben (d.h. Tapeten sind von den Wänden zu entfernen, sämtl. Holzteile u. Heizkörper sind fachgerecht zu streichen)."
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!

Sie müssen 3 € zahlen, um sich diesen Beitrag anschauen zu können. Zahlen Sie 3 € und schauen Sie sich alle Antworten zu dieser Frage an (Ihr Guthaben beträgt 50 €).



Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Herr Schwerin,

was bedeutet eigentlich"zu unbestimmt" und "nicht haltbar"?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Klausel ist damit unwirksam. Der Vermieter legt Ihnen als Mieter die Schönheitsreparaturen auf. Das kann er aber nur unter ganz engen Voraussetzungen machen. Diese sind hier nicht erfüllt. Damit ist die Klausel unwirksam und Sie müssen die Wohnung nicht tapizierfähig hinterlassen.

Lediglich wenn die Tapeten beschädigt sind, müssen Sie diese entfernen. Bei gutem Zustand kann alles verbleiben.

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10039
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10039
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    12091
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8630
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7167
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PR/Prof.Nettelmann/2012-4-12_9146_Prof.AchimNettelmann2.64x64.jpg Avatar von Prof.Nettelmann

    Prof.Nettelmann

    Steuerberater

    Zufriedene Kunden:

    3961
    HochschullehrerSteuerberaterDipl.-Kfm.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/schraubendreher/2012-9-27_152628_1.64x64.jpg Avatar von Schraubendreher

    Schraubendreher

    Kfz-Mechaniker

    Zufriedene Kunden:

    2174
    abg. Ausbildung. Freie Werkstatt. Typen offen. Diganose aller Fabrikate, besonders BMW
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizinrecht