So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 233
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Vor einem Jahr bemerkte ich an einer Stelle einen

Diese Antwort wurde bewertet:

Vor einem Jahr bemerkte ich an einer Stelle einen roten Fleck auf meiner Eichel;

Der Fleck ging wieder weg, kam wieder. Es juckt nicht, brennt nicht. Wenn ich wie von einem Urologen nach dem Duschen die Eichel föhne, ist nichts mehr zu sehen. Ich habe auf Anraten eines Urologen 1x für 7 Tage die Salbe aufgetragen, dadurch ging alles weg, kam aber einige Wochen später wieder. Ich bemerke, dass sich eine weiße Schicht auf der Eichel bildet, wenn ich diese nicht täglich - z.B. mit einem Handtuch - abmache. Vergangene Woche hatte ich einen Hautarzttermin, doch 2 Tage vorher verschwanden die roten Punkte (ohne irgendeine Behandlung), so dass man nichts mehr sehen konnte. Doch 9 Tage später ist wieder etwas zu sehen. Was kann ich hier am besten tun? Vorab vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
anbei ein Foto von heute.

Guten Tag! Das sieht nach einem typischen Pilzbefall aus. Ursache ist hier meist nicht zuwenig Hygiene, sondern das Gegenteil. zu viel Hygiene. Mit Duschgel oder Seifen, die sehr basisch sind zerstören Sie den normalen Säureschutzmantel der (Schleim-)haut, töten die Bakterien ab und die Pilze überwuchern. 1-2 x lauwarmes Wasser zur Reinigung pro Tag genügen vollkommen. Wenn es so stark ausgeprägt ist, wie auf dem Foto können Sie die frei verkäufliche Pilzsalbe Clotrimazol morgens und abends dünn auftragen. Auch Kamillebäder sind gut, Den Tipp mit dem Trockenfrottieren oder Föhnen können Sie weiterhin beherzigen... Alles Gute, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
herzlichen Dank für Ihre schnelle Hilfe. Muss also ein Pilzbefall nicht immer mit Jucken verbunden sein? Wie lange soll die Pilzsalbe aufgetragen werden?

Nein, Pilze sind normale Bewohner der Haut, Jucken ist nicht zwangsläufig. Anwendung 7-10 Tage! Alles Gute, Dr. Christoph Pies

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Guten Morgen, Herr Dr. Pies, nur ein kurzer Nachtrag zu meiner Frage: Da die Apotheken am Freitag schon zu hatten, habe ich ein wenig Jojobaöl auf die Eichel getan, am nächsten Morgen war der rote Fleck (bis heute) weg. So war es oft, dass man streckenweise (einmal über 4 Monate) nichts mehr sah und es dann wiederkam. Ist auch das üblich bei einem Pilzbefall? Nochmals ganz herzlichen Dank für Ihre Hilfe.

Leider kann ich keine eigenen Erfahrungen zu Jojobaöl beitragen, aber: Wer heilt, hat Recht! Alles Gute, Dr. Christoph Pies