So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 930
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Guten Tag, ich bin 20 Jahre alt und habe im laufe der

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
ich bin 20 Jahre alt und habe im laufe der letzten Woche an meinem Linken Hoden einen kleinen aber gut Tastbaren Knubbel entdeckt. Er befindet sich am oberen Teil meines Linken Hoden, beim darauf drücken fühlt er sich wie der Hoden an ggf. minimal härter ist aber schwer zu sagen. Er zeigt aber keine Schmerzen beim drücken auf.
Um den Knubbel etwas genauer zu beschreiben er ist rund und etwa 3-4 mm im Durchmesser groß, so groß

Sehr geehrter Ratsuchender,

wichtig zu wissen ist, ob der Knubbel direkt Teil des Hodens selbst ist oder der Knubbel verschieblich gegenüber dem Hoden ist.

Es gibt sehr häufig in oder unter der Haut des Hodensackes Talgcysten von der Größe wie Sie beschreiben. Dazu würde Ihre Beschreibung gut passen. Diese Talgcysten können einzeln auftreten. Manche Menschen bekommen viele davon, dann nennt man das "Sebocystomatosis scrotii", einzelne kann man auch "Epidermalcyste am Scrotum" nennen.

Dazu finden Sie im Netz auch Fotos. Diese Art von Knoten sind verschieblich gegenüber dem Hoden im Inneren des Hodensackes.

Paßt das bei Ihnen ?

In diesem Bereich gibt es viele Talgdrüsen, in denen ein Talgstau entstehen kann, was dann die Bildung von knotenartigen Gebilden zur Folge haben kann. Vom Charakter her ist das eine harmlose Sache. Man kann sich einen solchen Knoten entfernen lassen.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Der Knubbel lässt sich nicht verschieben ist ein fester Teil am Linken Hoden, sprich eine "Ausbeulung/Rundung" am Linken Hoden selbst. Außerdem ist der Knubbel nicht am Hodensack sondern am Hoden/Ei, auf den Bildern im Netz sind diese Knoten/Hubbel am Hodensack so wie ich das sehe.

Ok, dann wird eine zeitnahe Untersuchung beim Urologen notwendig sein. Wir dürfen hier keine Diagnosen stellen, in Ihrem Fall ist das auch nicht möglich. Nur eine genaue Diagnose wird Sie weiterbringen. Der Hoden kann mittels Abtasten und mit Ultraschall untersucht werden, wenn nötig, kann eine Gewebeprobe entnommen werden.

Bitte seien Sie nicht beunruhigt.

Schauen Sie sich den folgenden Artikel an: www.andrologie-aktuell.com -- "Knubbel am Hoden - Hodenkrebs ?"

vom 26.4.2016 . Das sollte Ihnen vorab einige Klarheit geben.

Wenn die Antwort hilfreich für Sie ist, bitte ich um positive Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen. Alles Gute für Sie !

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.