So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ortho5.
ortho5
ortho5, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1767
Erfahrung:  Ltd.Notarzt,Chirurgie,Unfallchirurgie,Orthopädie/Unfallchirurgie
65755459
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
ortho5 ist jetzt online.

seit 6 Wochen habe ich schmerzen im linken Nackenbereich .

Beantwortete Frage:

seit 6 Wochen habe ich schmerzen im linken Nackenbereich . Der Schmerz zieht teilweise in die linke Schulter und Schulterblatt. Selbst Behandlungen durch den Physiotherapeut, Einnahme von Schmerzmittel, Einreiben mit Salben und Gymnastik lindern den Schmerz nicht wirklich. Geschweige dass er weg geht. Es fühlt sich teilweise wie ein steifer Nacken, aber ich kann ihn bewegen nur das es schmerz. Was kann das sein? Was kann ich tun? Kam man hier durch CT, MRT oder anderen Methoden herausbekommen, woher der Schmerz kommt?
Gepostet: vor 26 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 26 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  ortho5 hat geantwortet vor 25 Tagen.

Sehr geehrte Patientin,

Sehr geehrter Patient,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich weiter.

Wenn nach 6 Wochen kein Erfolg der konservativen Therapie abzusehen ist, sollte ein MRT der Haslwirbelsäule erfolgen, um der Ursache auf den Grund zu gehen. Es kann sich zB um eine Bandscheibenvorwölbung oder -vorfall handeln.

Mit besten Wünschen,

Dr OACK

ortho5, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1767
Erfahrung: Ltd.Notarzt,Chirurgie,Unfallchirurgie,Orthopädie/Unfallchirurgie
ortho5 und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.