So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20700
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Eine Frage habe ich noch zu meinem Fall (ich stellte die

Beantwortete Frage:

Eine Frage habe ich noch zu meinem Fall (ich stellte die Frage am 16.11.):

ich bin ein wenig unglücklich über die breite Bandbreite der Einstufung BIRAD 4, die ich erhielt. Das kann ja alles oder nichts heißen. Soweit ich weiß, 2-95 % Malignität.

Von meiner Freundin, die in dem Röntgeninstitut arbeitet, in dem die MRT gemacht wurde, weiß ich, dass der untersuchende Arzt ein sehr vorsichtiger ist, der sich gerne absichert.

Wenn er sich so sicher war, dass es ein Papillom ist (und nichts böses) – warum hat er es dann als BIRAD 4 eingestuft? Weil er sicherheitshalber eine Biopsie wollte – aufgrund meiner familiären Disposition?

Ich fühle mich grundsätzlich wohl mit der weiteren Abklärung. Abwarten (also BIRAD 3) wäre mir ohnehin zu riskant gewesen. Trotzdem rätsle ich über des Doktors Vorgehen.

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Vielen Dank!!

Gepostet: vor 24 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 24 Tagen.

Hallo,

Sie vermuten richtig, es geht hier um die Durchführung einer Biopsie, um einen wirklich sicheren Befund zu erhalten. Dies ist das Vorgehen bei BIRADS 4, deshalb hat der Kollege diese Einstufung vorgenommen. Es ist also kein dringender Verdacht, sondern soll nur Ihrer Sicherheit dienen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.