So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 183
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Ich habe weiße kleine Pickel 3-4 vorne (oben) an der Eichel

Kundenfrage

Ich habe weiße kleine Pickel 3-4 vorne (oben) an der Eichel unterhalb der Öffnung. Extrem klein sieht man nur wenn man richtig danach schaut. Seit wann weiß ich nicht hab es zufällig entdeckt weil ich mal näher hingeschaut habe. Kann ich Ihnen auch ein Bild zeigen?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 1 Monat.

Ja, laden Sie gerne ein Bild hoch. Viele Grüße, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ok. Falls die Bilder zu unscharf sind kann ich neue machen. Ich habe natürlich gezoomt auf den Bilder kommt es mir größer und mehr vor.
Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 1 Monat.

Das sind minimale Pigmentunregelmäßigkeiten ohne jeglichen Krankheitswert! Keine Entzündung, nichts Verdächtiges: keine Therapie! Alles Gute, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sind Sie sich absolut sicher? Kein Pilz? Kein Tripper und keine Warzen???
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich frag mich halt wieso Pigmentstörungen wie Pickel aussehen? Also können die wie Pickel aussehen? Letzte Frage. Vielen Dank für ihre Hilfe
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Weil da ganz kleine aber feine Erhebungen bzw Pickel sind die weißen Punkte sind kleine Pickel haben Sie das schon so erkannt. Bitte um letztmalige schnelle Antwort.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich habe Ihnen nochmal zwei Bilder hinzugefügt und die stellen markiert.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hier das zweite markierte Bild
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Beim letzten Bild sieht man es am deutlichsten.
Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 1 Monat.

Das ist ein absoluter Normalbefund!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Haben Sie sich die neuen Bilder angeschaut? Sämtliche?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Haben Sie die Pickel und die letzten 3 Bilder gesehen?
Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 1 Monat.

Ja, die Eichel ist nie ganz glatt, es handelt sich nicht um Pickel, sondern um ganz normale Hautaufwerfungen, die jeder mehr oder weniger hat. Ein Normalbefund! Alles Gute, Dr. Christoph Pies

Experte:  Schoenehaut hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Ratsuchender,

diesen Hautveränderungen brauchen Sie keine Bedeutung beizumessen. Absolut harmlose lokale Verdickungen der Epidermis ohne Krankheitswert. Kann sogar wieder verschwinden. Meinem Kollegen gebe ich vollkommen recht.

Ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr
einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich
sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere
kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf
mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
„Ihr Experte“

Experte:  hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag! Wenn Sie die Ansicht, dass es sich bei Ihnen um einen Normalbefund handelt, von mehreren Experten bestätigt bekommen haben, so können Sie eventuell die negative Bewertung für meine korrekte Einschätzung revidieren. Es würde mich sehr freuen. Alles Gute, Dr. Christoph Pies

Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 183
Erfahrung: Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich hab sie bewertet, vielen Dank. Wie sieht es eigentlich bei Passiven Oralsex als (Frau Mann) aus, besteht da die Möglichkeiten als Mann (ungeschützt) so Dinge wie chlamydien, tripper, Syphilis zu bekommen oder ist dies eher unwahrscheinlich? Vielen Dank
Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 1 Monat.

Also: Die Infektionshäufigkeit bei Oralsex ist zwar geringer, aber: Chlamydien finden sich in den Schleimhäuten von Rachen, Harnröhre, Scheide und Enddarm, außerdem in Vaginalsekret und Sperma und in geringer Konzentration auch in Urin und im "Lusttropfen". Eine Infektion ist bei allen sexuellen Praktiken möglich, bei denen es zu direktem Kontakt mit infektiösen Schleimhäuten und Flüssigkeiten kommt. Ebenfalls kann es auch zur Übertragung von Tripper durch Oral-Geschlechtsverkehr kommen mit den entsprechenden entzündlichen Erscheinungen im Mund-Rachenraum. Gleiches gilt für Syphilis. Auch Viren wie HIV, Herpes und HPV können übertragen werden. Viele grüße, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Herr Doktor bitte schauen sich die beiden neuen Bilder nochmals an, es kommt wir vor als ob es größer bzw mehr geworden ist. Oder bilde ich mir das nur ein?
Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 1 Monat.

Der Befund ist unverändert und völlig normal! Viele Grüße, Dr. Christoph Pies