So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 162
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Ich schlucke seit ca 1 1/2 Monate mictonorm uno 30mg. Mein

Beantwortete Frage:

Ich schlucke seit ca 1 1/2 Monate mictonorm uno 30mg . Mein Mund ist dermaßen trocken . Die Zunge ist belegt und dick. Ein schauerlicher Geschmack begleitet mich stets . Schwindel bei Bewegung und Sehstörungen hab ich auch noch . Mein Urologe hat es mir verschrieben damit ich nachts das Wasser bessser halten kann. Es hilft etwas . Zu den Nebenwirkungen sagt mein Urologe : wenn es hilft dann müßte ich das in Kauf nehmen . Was tun.
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Was möchten sie wissen.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag! Es gibt aus der Stoffgruppe der sogenannten Anticholinergika oder Antimuskarinergika sehr viele verschiedene Wirkstoffe, die zwar prinzipiell alle die von Ihnen genannten Nebenwirkungen haben können, aber im Enzelfall lohnt es sich oft, ein anderes Präparat auszuprobieren. Die Wirkstoffe heissen Trospiumchlorid, Oxybutynin, Solifenacin, Darifenacin. Mnachmal hilft auch eine einschleichende Dosierung. Außerdem gibt es noch ein neues Medikament mit einem ganz anderen Wirkansatz. Hier heißt der Wirkstoff Mirabegron. Gute Besserung, Dr. Christoph Pies

Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 1 Monat.

Ein Hinweis noch: sollten Sie weiblich sein und die Wechseljahre überstanden haben, lohnt sich oft ein Besuch beim Frauenarzt, denn es kann auch ein Hormonmangel der Scheide dahinterstecken. auch eine Zuckerkrankheit sollte ausgeschlossen sein...

Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 1 Monat.

Gern war ich für Ihre Frage da, und ich hoffe, meine Antwort war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und ausführliche Beratung. Bin mit ihrem Rat sehr zufrieden . Sie haben mir etliche Alternativen aufzeigt. Von denen ich bestimm sehr provitren werde.
Danke
B. Bachmeier
Experte:  hat geantwortet vor 1 Monat.

Gerne geschehen und Danke für die Bewertung! Schönen Sonntagabend, PIES

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.