So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25063
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Habe seit einiger zeit einen sehr dicken bauch aber keine

Beantwortete Frage:

habe seit einiger zeit einen sehr dicken bauch aber keine schmerzen, darmuntersuchung sind gemacht ohne befund, magen auch in Ordnung, was könnte noch dahinter stecken, habe seit 24 jahren keine gebährmutter mehr,das einzige was ich habe ist zu hoher Blutdruck der mit Tabletten eingestellt wurde, können sie mir weiter helfen
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag,

Wurde ein Ultraschall gemacht?

Sind Sie übergewichtig? Ist der Bauch gebläht, oder hat sich Fett darauf gesammelt?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
habe leichtes Übergewicht, der bauch ist ganz plötzlich aufgetreten, nein einen Ultraschall hatte ich noch nicht
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
neintelefonieren möchte ich nicht das wird mir zu teuer
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Sie brauchen nicht zu telefonieren. Ohne Ultraschall wird man nicht weiter kommen. Es könnte Bauchwasser dahinter stecken, ausgelöst durch eine Erkrankung von Leber oder Eierstöcken. Hier muss dringend geschallt werden!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
habe den bauch schon ein paar jahre wenn es bauchwasser wäre müsste ich da nicht schon ersoffen sein,für eine lebererkrankung habe ich keine Symptome gibt es keine andere Möglichkeit ausser schallen
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Stimmt. Wenn der schon einige Jahre besteht, kann es tatsächlich auch die Fettumverteilung nach den Wechseljahren sein. Nur schallen gibt Sicherheit, aber Abtasten hilft natürlich auch ein bisschen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
wie kann ich denn die fettverteilung wieder wegbekommen, esse keine fettigen Sachen nur wenig süsses aber vielleicht nicht regelmässig genug, ich esse um 3.25 Uhr dann erst wieder 12.30 Uhr und dann zum Abendessen können sie mir einen rat geben würde mich freuen
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Die Regelmäßigkeit ist es nicht. Am einfachsten ist es, mit gesunder Mischkost 1500 kcal täglich zu essen. Nachhalten können Sie das mit einer kostenlosen App wie Lifesum. Dazu 3x45 Minuten Ausdauersport die Woche

Aber das ist ja ein ganz anderes Thema. Alles Gute!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.