So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20709
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, Ich hätte auch gerne Ihre Meinung zum Thema

Beantwortete Frage:

Guten Tag, Ich hätte auch gerne Ihre Meinung zum Thema Süßholz in Teemischungen. Ich habe während der Schwangerschaft möglicherweise mehr als 4 Tassen Tee an manchen Tagen getrunken wo als letzte bzw Als eine der letzten Zutaten Süßholz gelistet war. Ist dies bedenklich in diesen Mischungen. Danke!

Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Monaten.

Hallo,

Süssholzwurzel kann in sehr hohen Dosen Schaden anrichten. Die Menge, die in Tees enthalten ist, bedeutet aber auch in der von Ihnen konsumierten Anzahl keine Gefahr.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für die weitere Schwangerschaft.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen,

ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es,

die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank.

MfG,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Kann ich generell durch Teekonsum mein Kind schädigen? Mit Salbei, Anis etc?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Bzw welche Schädigungen würde es bei zuviel Tee mit Süssholz geben?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Monaten.

Der Teekonsum richtet generell keinen Schaden an, Sie brauchen sich da wirklich nicht zu beunruhigen.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Aus welchen Gründen liest man dann hier doch öfter andere Dinge wie verzicht oder mengenmässige Einschränkung? Vielen Dank für Ihre Antworten!
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Monaten.

Grundsätzlich kann es durch Süßholz zu Bluthochdruck und erhöhtem Frühgeburtsrisiko kommen. Die dazu notwendige Menge würde aber nur bei 3-4 Litern Tee pro Tag erreicht.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Spätfolgen nach der Schwangerschaft würde es nicht geben?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Monaten.

Nein, auch dabei ist bei dieser Menge definitiv nicht auszugehen.

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen,

ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es,

die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank.

MfG,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.