So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20686
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine Frage: habe ich auf einem kleinen Boot

Kundenfrage

Hallo,
ich habe eine Frage:
Im Urlaub habe ich auf einem kleinen Boot eine Bootsfahrt gemacht, bei der man Rettungswesten tragen musste, die dort auf de Boot waren. Durch eine blöde Bewegung habe ich einen Rieen bzw Band der Rettungsweste ins Auge bekommen. Ist es möglich sich über sowas it HIV anzustecken, wenn zb hier durch einen anderen Fahrgast vorher Blut dran war? Oder reicht die Menge, die dadurch ins Auge kommt (habe es nazürlich schnell reflexartig geschlossen) nicht aus?
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Monaten.

Hallo,

in diesem Fall kann ich Sie ganz sicher beruhigen. Zur Ansteckung mit HIV wäre der Kontakt einer grösseren Menge infizierter Körperflüssigkeit mit einer frischen Wunde notwendig, sodass Sie dieses Risiko ganz sicher ausschliessen können.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen,

ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist es,

die Arbeit der Experten durch positive Bewertung (3-5 Sterne) zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank.

MfG,

Dr. N. Scheufele