So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20463
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo Frau, Assistentin: Vielen. Können Sie mir noch ein

Beantwortete Frage:

Hallo Frau Wilson,
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: ich habe eine medizinische Frage zum Thema HIV. Ich mache mir Sorgen. Gestern nach einer Party (bin schwul) bin ich mit einem Jungen zu mir (bin 24) und wir haben getrunken und dann ein wenig geküsst und Petting gemacht und ... na ja auch gewichst. Es kam bei ihm zum Samenerguss. aber das Sperma kam nicht mit mir in Kontakt. Ich mache mir nur Sorgen, weil ich nicht mehr sicher bin, ob er vorher (ohne Samenerguss) unsere Penisse und Eicheln aneinander gerieben hat. Ich glaube, wenn dann nur ganz kurz aber ich war wirklich auch betrunken :S
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

in diesem Fall kann ich Sie ganz sicher beruhigen. Zu einer Ansteckung mit HIV kann es nur bei Kontakt einer grösseren Menge infizierter Körperflüssigkeit mit einer frischen Wunde kommen. Da dies bei Ihrer Schilderung ausgeschlossen ist, besteht hier keine Gefahr.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank, ***** ***** man z.B. auf der Seite der Aidshilfe Salzburg, dass auch der Lusttropfen ausreicht, wenn er beim auf die Eichel kommt ... das alles ist so irritierend, was man im Internet liest :S :(
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Monat.

im Internet wird viel geschrieben.....Sie können hier ein Risiko wirklich ganz sicher ausschliessen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
leider habe ich nicht so viel Geld derzeit ... ein Anruf für EUR 40,- kann ich mir nicht leisten... hätte gern mit Ihnen gesprochen. Ich bin traurig, dass ich mit jemandem im bett geladet bin, den ich kaum kannte... ich mag so etwas nicht. ... am nächsten morgen hat er mir dann auch noch ein paar Sachen über sich erzählt, die ich schlimm fand. Z.B: dass er mal 3 Monate auf der Sraße bzw. in einer Jugend-Notunterkunft leben musste und auch Drogen genommen hat (Party-Drogen / Tabletten). Er sagt alles ist vorbei und er ist gesund und achtet auch auf seine Gesundheit aber dennoch hat mir das alles zu denken gegeben. Ich habe keine Lust mehr auf One-Night-Stands und werde auf den richtigen warten... ich hoffe, er kommt irgendwann :/Ich bin sehr traurig gerade und weiß noch nichtmal warum :( ... vielen Dank ***** *****ür ihre Antwort.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Monat.

Bitte glauben Sie mir, es gibt hier keinen Zweifel dass es zu keiner Infektion gekommen ist.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank! Sie haben mir wirklich geholfen. Ich bin , froh, dass Sie mir meine Angst so schnell nehmen konnten. Dennoch werde ich in Zukunft auf "schnelle Bekanntschaften" verzichten. Ich fahre jetzt mal zu einer guten Freundin. 5 Sterne sind sicher :) ! Ich wünsche Ihnen einen schönen Sontag!
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 1 Monat.

Es freut mich, dass ich Ihnen helfen konnte, alles Gute für Sie.