So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an docexpert1.
docexpert1
docexpert1, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1075
Erfahrung:  Facharzt für Innere Medizin, langjährige Erfahrung in eigener Praxis, Diabetologie,Rheumatologie,Kardiologie,HNO,Derma
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
docexpert1 ist jetzt online.

Guten Tag Was bedeutet SVT mit v.a AVNRT? Habe seit 18

Beantwortete Frage:

Guten Tag
Was bedeutet SVT mit v.a AVNRT?
Habe seit 18 Jahren immer plötzlich anfallsweise Herzrasen Puls 188 Dauer entweder kurz höchstens 40 Minuten.
Bekomme es mit bücken und luftanhalten hin. Kann aber dauern bis es klappt. Prallem wenn ich mich ch hineinsteigere.
Diese Diagnose würde jetzt in der Notaufnahme gestellt mit Empfehlung auf einer Ablikation.
Habe starke Angst und Panikstörung und ist das durch Psyche beeinflussbar?
Wenn ich stabil bin geht es mir super und es tritt fast nicht auf .
Herz war völlig in Ordnung und man sagte mir es sei unangenehm aber nicht gefährlich.
Ich möcht die op nicht machen habe aber jetzt im Kopf das es doch schlimm ist und jetzt habe ich noch mehr Angst vor den Attacken
Ich bekomme esmanchmal plötzlich aber auch wenn ich oft denke jetzt kommt es wenn du dich bückst oder wenn unangenehmes Gespräch oder Arzttbesuche da habe ich das immer.Habe sogar die Psychotherapie abgebrochen da ich es dann immer besonders schlimm hatte.
Grüsse
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 2 Monaten.

Guten Abend und willkommen auf justanswer.

Gerne bin ich für Sie da.

SVT bedeutet supraventrikuläre Tachykardie (vom Vorhof ausgehender schneller Pulsschlag).

AVNRT bedeutet AV Knoten Reentry Tachykardie ( Kreisende Erregung im Vorhof im Bereich des AV Knotens mit der Folge eine zu schnellen Pulsschlages). Die Ablation mittels Katheter ist hier die typische Therapie. Eine psychische Verursachung wird nicht angenommen. Manchmal lassen sich die Attacken durch Luftanhalten, Pressen oder Trinken von eiskaltem Wasser beenden. Hiermit hatten Sie schon erste Erfolge gehabt. Gefährlich ist die Störung nicht.

Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 2 Monaten.

Haben Sie noch Fragen?

Ich antworte gerne!

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Danke für Ihre schnelle Anwort werde Sie positiv bewerten. Was ich nur noch wissen möchte da ich die Ablation nicht machen möchte gibt es noch andere Möglichkeiten oder Medikamente und ob ich damit auch alt werden kann da es ja eine gutartige Herzrhythmusstörung ist.
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 2 Monaten.

Danke für Ihre Rückmeldung.

Vor einer Ablation ist zur Rezidivprophylaxe eine Therapie mit Verapamil einen Versuch wert.

Funktioniert dies nicht, sollte man zur Ablation schreiten, die ein Routineeingriff mit sehr geringer Komplikationsrate ist und eine über 90% ige Erfolgsrate bietet.

Mit der besprochenen Rhythmusstörung kann man tatsächlich sehr alt werden, eine erhöhte krankheitsbedingte Sterberate ist nicht beschrieben.

Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 2 Monaten.

Die Bewertungsfunktion ist jetzt aktiv.

Vielen Dank.

docexpert1 und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.