So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 11441
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Abend, Ich habe ein Anliegen und ich bin ziemlich

Kundenfrage

Guten Abend,
Ich habe ein Anliegen und ich bin ziemlich ratlos langsam.
Ich bin Zeit ca. 3 Wochen schon Krank geschrieben weil man dachte am Anfang ich habe eine Magen Darm Grippe weil ich mich übergeben habe und mir übel war. Darum bin ich auch zum Arzt gegangen und meine Ärztin bestätigte es. Aber nach einer Woche wurde es nicht besser und ich bekam Oberbauch schmerzen ziemlich starke sogar da hat die Ärztin mein Bauch abgetastet und sie sagte ich hatte eine akute Gastritis und sie hatte mir pantropazol gegeben. Aber es hat nichts geholfen. Und es wurde immer schlimmer und mir ist immer noch übel. Dann habe ich eine Rachen Entzündung bekommen. Aber sie ist wieder abgeklungen mit Medikamente. dann wurde ein Ultraschall gemacht vom Oberbauch aber nichts zusehen. in den Zeitraum habe ich mich mehrmals über geben. Und seit gestern habe ich Halsschmerzen und Ohrenschmerzen links mit schluck Beschwerden.
Ich würde gerne wissen was ich habe und ich bin langsam echt ratlos und ich will wieder gesund sein, ich habe, gefühl das die Ärztin auch nicht mehr weiss was ich habe bin mir aber nicht sicher.
Ich hoffe hier könnte ich ein Rat oder paar Tipps bekommen.
Ich würde mich sehr um eine Antwort freuen.
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 2 Monaten.
SERVICE-MITTEILUNG
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über
E-Mail:***@******.***
oder
Telefon Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr:
• Deutschland: 0049(###) ###-####
• Österreich: 0043###-##-####
• Schweiz: Leider ist diese Rufnummer aus techn. Gründen derzeit nicht erreichbar
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Monaten.

Guten Morgen,

Wieviel mg Pantoprazol haben Sie genommen? Morgens nüchtern?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Am Anfang 1, 40 mg Pantoprazol und dann 150mg Rinidin auch 1 ich sollte 1 Tag und 1 abends nehmen
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Monaten.

Das ist schon mal nicht optimal. Haben Sie das Pantoprazol eine halbe Stunde vor dem Essen genommen?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ja hab ich
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Monaten.

Ok, danke, ***** ***** dann richtig. Ich bin der festen Überzeugung, dass man dann mal spiegeln muss, weil man den Magen im Ultraschall ja nicht sehen kann. Man muss herausfinden, ob es immer noch zu wenig Pantoprazol war, oder ob Sie gar keinen Gastritis haben, sondern einen schweren Reflux von Magensäure Der könnte auch Ihre Rachenbeschwerden erklären.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ich habe am Freitag magenspiegelung
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Monaten.

Super. Wollen wir nochmal kurz schreiben,wenn das Ergebnis vorliegt?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ja
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 2 Monaten.

OK, bis dann.