So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20883
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo ich hätte eine Frage an Sie. seit längerer Zeit tut es

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich hätte eine Frage an Sie. seit längerer Zeit tut es in meiner rechten Kieferhöhle weh. Als ich vor meinem Urlaub beim Arzt war nur ganz wenig drinnen. Ich sollte Bronchelaintabletten nehmen. Das habe ich gemacht. Es hat aber immer noch etwas wehgetan. Dann bin ich in den Urlaub gefahren. Als ich dorten war habe ich nichts mehr gemerckt. Es war alles weg. Als ich wieder zu Hause war, hat es wieder angefangen. Nicht mehr so stark wie davor aber es fing wieder an.
Meine Frage ist was ist das? Also warum habe ich im Urlaub ncihts gemerckt?
mfg

Hallo,

es kann sich hier noch um einen entzündlichen Vorgang im Bereich der Kieferhöhle handeln, dies sollten Sie durch erneute Untersuchung abklären lassen. Nur so kann man dann schnell und erfolgreich behandeln.

Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
ok aber warum habe ich im Urlaub nichts gemerckt? als ich dorten ankam war es plötzlich weg und als ich hier ankam war es wieder da.
was meinen sie könnte mir dann helfen für medikamente?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
danke für ihre hilfe

Der Klimawechsel kann dabei eine Rolle spielen. Ein entzündungshemmendes Medikament wie Ibuprofen, oder Diclofenac kann die Beschwerden lindern, zur Untersuchung würde ich aber in jedem Fall raten.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
aber wieso habe ich dorten von den beschwerden gar nichts mehr gemerckt? bevor ich in den urlaub geflogen bin hatten wir hier auch schönes wetter.ich gehe sowieso zum arzt aber was meinen sie könnte der mir dann geben wenn ich eine kieferhöhlenentzündung habe?

Es könnte dann eine antibiotische Behandlung notwendig sein.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
ok und warum?
vielen dank für ihre hilfe.

Es kommt auf den Befund an. Eine entzündliche, bakterielle Infektion wäre antibiotisch zu behandeln.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
ok und was wäre wenn ich keine bakterielle infektion hätte? also was würde ich dann bekommen?

Dann können entzündungshemmende Medikamente ausreichen. Das sollte aber wie gesagt abgeklärt werden.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
ok und was wären das dann für welche?
sorry das ich frage das wäre meine letzte frage

Die habe ich Ihnen genannt .

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ibuprofen oder Diclofenac. und helfen die dann auch das das sekret abfließt?
recht herzlichen dank

Der Erfolg bleibt dann abzuwarten.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
ok und wenn das nicht hilft?

Warten Sie doch einfach die Untersuchung ab.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
ich informiere gerne schon vorher etwas das ich keine überrraschung erlebe? sie können ja ein beispiel nennen.

die genannten Behandlungsmöglichkeiten werden sicher Erfolg haben.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
ok also sie meinen ibuprofen oder diclofenac?
vielen daank ich bewerte sie gleich
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
wie viel meinen sie soll ich ibuprofen nehmen?

Ich würde zu 1200 mg pro Tag raten (3x 400).

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
ok und wie lange soll ich die nehmen?

Wenn die Beschwerden länger als 1 Woche anhalten, sollten Sie den Arzt aufsuchen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
nein ich meinte wie lange es dauert bis die vielleicht eine wirkung kommt?

dies sollte nach 2-3 Tagen der Fall sein.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
was gibt es noch für medikamente wenn man eine unverträglichkeit gegen ibuprofen hat

Sie sollten eine Untersuchung durchführen lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
ich meinte was es noch für entzündungshemmende medikamente gibt

Diclofenac käme noch in Frage.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
das ist meine allerletzte frage. gibt es sonst noch was entzündungshemmendes?

ich habe Ihnen zu Ibuprofen oder Diclofenac geraten.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
ja aber ich vertrage beide nicht wegen meiner allergien

Proxen käme dann noch in Frage.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
würden sie was spezielles empfehlen? also ein spezielles medikament?

Ich denke ich habe Sie zu diesem Thema nun wirklich umfassend beraten. Wenn dies nicht ausreicht, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.