So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ulrike Winkler.
Ulrike Winkler
Ulrike Winkler, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 108
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
66844877
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ulrike Winkler ist jetzt online.

Guten Tag Assistentin: Vielen. Können Sie mir noch ein paar

Beantwortete Frage:

Guten Tag
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Ich habe Schmerzen von der rechten Seite (unter dem Rippenbogen) hinunter zur Leiste ins rechte Bein über. Der Bauch spannt zudem immer wieder sehr stark an, so dass ich kaum atmen kann bzw, den Atemfluss nicht in den Bauchraum führen kann. Er bleibt "oben" klemmen.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Medizin
Experte:  Ulrike Winkler hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag, da die Schmerzen einen größten Bereich des Bauches erfassen, kann man ohne Untersuchung nicht eingrenzen, um was es sich handelt. Es könnte sich nach Ihrer Beschreibung um eine akute Blinddarmentzündung handeln, weshalb Sie lieber rasch einen Arzt zur Abklärung aufsuchen sollten. Bei Frauen verursachen solche Schmerzen oft größere Ovarialzysten oder eine Eileiterschwangerschaft. Sollten Sie weiblich sein - ich sehe die Eingabe des Geschlechtes leider nicht - wäre der Gynäkologe der Ansprechpartner um eine Sonographie durchzuführen. So stark wie Sie die Schmerzen beschreiben. Sollten Sie nicht zögern, rasch einen Arzt zur Abklärung aufzusuchen. Ich wünsche Ihnen alles Gute - Ulrike Winkler

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank ***** ***** gynäkologisch wurde alles wichtige abgeklärt. Ich habe eher Hinweise für ein gastroenterologisches oder orthopädisches Problem. DIe Atemnot ist jedoch akut neu entstanden. Ich habe dass es nach dem Essen jeweils schlimmer wird.
Experte:  Ulrike Winkler hat geantwortet vor 1 Monat.

Leiden Sie unter Durchfall oder Erbrechen? Ist eine Gallen- oder Nierenkolik ausgeschlossen worden?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Stuhlgang ist tatsächlich eher weich und merkwürdig, wobei kein Durchfall. Gallen- Nieren wurden nicht geprüft, da alle Blutproben unauffällig waren.
Experte:  Ulrike Winkler hat geantwortet vor 1 Monat.

Wie lange bestehen die Beschwerden schon in dieser Stärke? Treten die Schmerzen eher kolikartig auf - d.h kommen und gehen sie wie in Wellen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Eher andauernd seit 4 Tagen mit Atembeschwerden... zu Beginn war es Kolikartig. Das war vor einem Monat. ich habe stark an Gewicht verloren. Da die Blutwwerte alle gut waren, getraue ich mich nicht auf den NOtfall
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nach dem Essen sind die SChmerzen doch schlimmer, als sonst.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Rückenschmerzen und Blähungen fallen mir noch auf. Die Blähungen sehr übelrichend.
Experte:  Ulrike Winkler hat geantwortet vor 1 Monat.

Wenn Sie stark an Gewicht verloren haben, gehört das dringend weiter abgeklärt. Ich denke nicht, dass dann etwas orthopädisches vorliegt, da dies im Normalfall nicht zu solchen Gewichtsproblemdn führt. Da Sie schreiben, dass die Schmerzen nach dem Essen schlimmer sind und zudem Darmprobleme vorliegen, ist eher von einer internistischen Sache auszugehen. Man sollte in dem Fall (anhaltende starke Beschwerden, Gewichtsverlust) in einem nächsten Schritt zeitnah eine Magendarmspiegelung und ggf ein MRT des Bauchraumes (Bauchspeicheldrüse!) durchführen. Ihr Hausarzt sollte dies zeitnah veranlassen für Sie. Ich hoffe, Sie haben dann rasch Klarheit. Oft sind solche Dinge wie Magengeschwüre etc. Ursache solcher Beschwerden und können gut behandelt werden. Viele Grüße und alles Gute!

Ulrike Winkler und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.