So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24634
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Abend, Ich habe seit zwei Wochen folgende Beschwerden:

Beantwortete Frage:

Guten Abend,Ich habe seit zwei Wochen folgende Beschwerden:
- Unruhe/ Reizbarkeit
- schlechte Konzentration
- Roten Hals
- Ohrgeräusche
- Schwindelgefühle
- Schwitzen...
Messe seit heute meinen Blutdruck regelmäßig. Auffällig ist der Wert: oft an die 155/ 90. Leide an einer Fehlstellung der LWS . Habe auch Schmerzen an der HWS durch ständiges Sitzen und Arbeiten am PC.
Meine Eltern litten auch an Bluthochdruck. Gibt es einen Zusammenhang mit den geschilderten Symptomen und den hohen Werten?
Befinde mich derzeit auch in einer extremen Stresssituation (Todesfall in der Familie vor 6 Wochen).Vielen Dank für ihre Antwort
Marion König
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Abend,

Die Werte sind zwar leicht erhöht, aber doch so gering, dass sie diese Symptome nicht verursachen können. Ich vermute eher, dass der Stress Sie anfällig macht und auch den Blutdruck erhöht hat. Man sollte aber auch das Blut untersuchen, um Entzündungen und andere Ursachen wie eine Schilddrüsenúberfunktion auszuschließen

Ich wünsche Ihnen das Allerbeste und die nötigen Erholungszeiten!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Guten Abend nochmal,
Danke für ihre schnelle Antwort.
Ich war bereits beim Arzt und die Blutwerte waren in Ordnung. Allerdings wies er mich bereits auf eine Schilddrüsenüberfuktion hin. Auch hier wäre ich familiär vorbelastet. Leider habe ich meine Symtome auch schon im Internet eingegeben und ich bin auf Hirntumor oder MS gestossen. Bin sehr verunsichert deswegen. Allerdings stehe ich sehr unter Stress und denke, dass die körperlichen Beschwerden vorrangig dadurch verursacht werden.Ich vermute, dass dies die Trauerzeit ist.Schönen Abend und vielen Dank
Marion König
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Hirntumor und ALS passen hier nicht wirklich

Ich danke ***** ***** für eine freundliche Bewertung meiner Hilfe und wünsche auch einen schönen Abend und den nötigen Trost!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.