So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 11482
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo. Mein Innenaugenaugerdruk ist re.17 und .15. nach

Kundenfrage

Hallo. Mein Innenaugenaugerdruk ist re.17 und li.15. nach Anwendung von Brimonidintartrat ist er jetzt re. 15 und li. 12. Jetzt will der
Dr. noch Läsern. (Tränenkanal)
Muß das sein? Danke
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 3 Monaten.
SERVICE-MITTEILUNG
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über
E-Mail:***@******.***
oder
Telefon Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr:
• Deutschland: 0049(###) ###-####
• Österreich: 0043###-##-####
• Schweiz: Leider ist diese Rufnummer aus techn. Gründen derzeit nicht erreichbar
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Monaten.

Guten Tag,

Der Tränenkanal hat ja mit dem Augeninnendruck nicht viel zu tun. Lasern kann man den, wenn er verengt ist und die Tränen aus dem Auge darum ständig "überlaufen". Ist das bei Ihnen so? Sollen Sie diesen Eingriff privat bezahlen?

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Monaten.

Wollen Sie mir nicht antworten? Nur mit ausreichend Informationen kann ich Sie gut beraten, und ein Dialog kostet nicht mehr!