So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ulrike Winkler.
Ulrike Winkler
Ulrike Winkler, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 148
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
66844877
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ulrike Winkler ist jetzt online.

Guten Tag ich hab eine Frage und zwar ich bin jetzt seid 1

Kundenfrage

Guten Tag ich hab eine Frage und zwar ich bin jetzt seid 1 Monat und einer Woche clostridien drei. Mir geht es aber jeden morgen schlecht. Ich fühl mich abgeschlagen ab und zu ist mir schwindlig. Bin kaum in der Lage mein Haushalt zu machen. Kommisch ist nur das nachmittags mir es gut geht. Müsste das sich nicht langsam mal bessern? Was kann ich tun ? Ich nehme zur Zeit noch 3 perenterol zum darmaufbau. Habe bis vor zwei Tagen noch simbioflor 2 dazu genommen. Hab ich jetzt abgesetzt dachte es wird zuviel beides zu nehmen. Können Sie mir was raten? Wie ich morgens die beschwerden los werde . Leichte Schluck probleme habe ich auch noch aber Schilddrüse ist ok.
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Ulrike Winkler hat geantwortet vor 3 Monaten.

Guten Abend, durch die Clostridien haben Sie sehr wahrscheinlich durch die Durchfälle viel Flüssigkeit verloren. Das dauert leider oft eine ganze Zeit, bis man sich davon erholt. Ihre Symptome zeigen, dass der Kreislauf noch nicht wieder voll funktioniert. Sie müssen langsam wieder aufbauen, versuchen Sie zb, zweimal am Tag schnell spazierenzugehen, u den Kreislauf in Schwung zu bringen. Ganz wichtig ist zudem, viel Flüssigkeit aufzunehmen. Desweiteren wäre es sicher sinnvoll, das Immunsystem wieder aufzutauchen, beispielsweise mit Orthomol Präparaten oder ähnlichen Aufbaumittel. In der Apotheke wird man Ihnen etwas empfehlen können. Ihr Hausarzt sollte zudem Ihre Blutwerte kontrollieren. v.a. die Entzündungswerte. Ich wünsch eIhnen alles Gute!. U. Winkler

Experte:  Ulrike Winkler hat geantwortet vor 3 Monaten.

Haben Sie weitere Fragen oder bestehen noch Unklarheiten? Gerne bin ich für Sie da.

Ansonsten freue ich mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne), wenn meine Antwort zufriedenstellend war. Viele Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ich nehme ja schon 3 perenterol die Nacht ging es mir wieder nicht gut ab 2 Uhr ging es im Bauch um und ich hätte schmerzen heute früh 5 Uhr war schon stuhlgang sah aber normal aus. Wie ist es mit den essen sollte ich vielleicht noch auf bestimmte Dinge verzichten?
Experte:  Ulrike Winkler hat geantwortet vor 3 Monaten.

Guten morgen - verzichten Sie auf jeden Fall auf blähende Sachen und versuchen Sie ein paar Tage Schonkist, bzw. leichte Kost zu sich zu nehmen. Besonders Fett kann Ihr Köter noch nicht so gut wieder verarbeiten.

Experte:  Ulrike Winkler hat geantwortet vor 3 Monaten.

Haben Sie weitere Fragen oder bestehen noch Unklarheiten? Gerne bin ich für Sie da.

Ansonsten freue ich mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne), wenn meine Antwort zufriedenstellend war. Viele Grüße