So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an docexpert1.
docexpert1
docexpert1, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1121
Erfahrung:  Facharzt für Innere Medizin, langjährige Erfahrung in eigener Praxis, Diabetologie,Rheumatologie,Kardiologie,HNO,Derma
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
docexpert1 ist jetzt online.

Ich habe eine Kieferhöhleneiterung gehabt. Seither habe ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe im Januar eine Kieferhöhleneiterung gehabt. Seither habe ich starke Nackenschmerzen, Gaumenbrennen, ein Ziehen in allen Zähnen im Oberkiefer und immer das Gefühl, dass noch eine leichte Entzündung in den kieferhöhlen vorliegt. Ich wurde von Facharzt zu Facharzt geschickt (Hno,Neurologe, Zahnarzt, Internist), keiner konnte konkret was finden. Das einzige Medikament, das kurzfristig geholfen hat, war ein Cortison nasenspray, Nun fand ein anderer Zahnarzt endlich einen massiven Entzündungsherd bei Zahn 27. Vor 5 Tagen wurde der Zahn auf mein Drängen entfernt. Ist esnormal, dass mir jetzt immer noch alle Zähne ziehen und alle Symptome...Nackenschmerzen, leichtes Sinusitis Gefühl , wieder aufflammen? Ich habe kein Antibiotikum bekommen, die Wunde ist offen.

Willkommen auf just answer,
Ich bin Experte auf dem von Ihen angefragten Gebiet und werde Ihnen helfen.
Ich melde mich gleich noch einmal bei Ihnen.

Wenn der entfernte Zahn massiv entzündet war, wäre eine antibiotische Abdeckung vor/während/und nach dem Eingriff z.B. mit Clindamycin sinnvoll gewesen, um einer eventuellen Streuung von Bakterien vorzubeugen. Die geschilderten Symptome sollten dann auch nachlassen. Im übrigen kann es manchmal sogar Monate dauern bis ein sanierter Entzündungsherd sich positiv auf die hiermit im Zusammenhang stehenden Symptome auswirkt.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Da ich morgen auf Urlaub fahre, bin ich ein wenig beunruhigt. Reicht die Behandlung mit Seractil, soll ich eventuell jetzt noch ein Antibiotikum holen, würde es Sinn machen den Momentason Nasenspray noch einmal für eine Woche einzusetzen? Ich bleibe im Inland und Reise mit dem Auto.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Bitte antworten Sie schriftlich!

Seractil ist symptomatisch gut gegen Schmerzen wirksam. Sollte der Zahn aber ein Entzündungsherd gewesen sein, so würde mir ein Antibiotikum sinnvoll erscheinen. Sie können ja am Urlaubsort einen Arzt aufsuchen und um eine entsprechende Verordnung bitten.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Vielen Dank

Sehr gerne!

Alles Gute und Danke für Ihre positive Bewertung.

docexpert1 und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.