So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24674
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich habe eine Entzündung auf der Eichel, die wurde mit

Beantwortete Frage:

ich habe eine Entzündung auf der Eichel, die wurde mit Kortisoncreme /nystolocal) behandelt, leider habe ich einen ganz dummen fehler gemacht. Normal föhnt man ja trocken und cremt dann ein, ich habe creme draufgemacht und dann trocken geföhnt. Ich weiss das klingt bescheuert aber ich habe eine Nervenerkrankung und mir geht es leider sehr schlecht im Moment. Als ich den fehler gemerkt habe waren vielleicht 10 sekunden vorbei...ich habe mir in dem Moment nichts dabei gedacht, aber über nacht hat sich diese Stelle entzündet und ist ganz rot, kann das von dem Kortison sein das in die Haut eingezogen ist und das sich durch die kurze Wärme verschlimmer hat? Ich habe dann heute morgen alles abgewaschen und auch mit chinosol gebadet so das keine Reste der Creme mehr drin sind....doch was soll ich jetzt tun? Es zwickt ganz schön
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Abend,

Das sollte eigentlich kein Problem gewesen sein. Vielleicht haben Sie zu heiß geföhnt. Ich würde ein bisschen kühlen heute und die Creme wie gewohnt verwenden.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
hallo, also meinen Sie nicht das die Cortison Creme auf die Hitze reagiert hat? Denn es ist über nacht ganz rot geworden....ich habe bepanthen draufgemacht das sollte nicht falsch sein oder?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich leide unter ständigen entzündungen und muss nach lage der dinge beschnitten werden, aber es war durch die creme eigentlich ganz gut abgeheilt und diesen Rückfall kann ich mir nur erklären, das eben die creme bzw das cortison der nysatlocalcreme durch die Hitze sich in die Haut gesetzt hat....ich kann mir leider nur den niedrigsten Beitrag hier leisten da ich EU Rentner knapp über Grundsicherung bin :o(
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Nein, der Creme macht die Hitze nichts, keine Sorge. Bepanthen ist OK.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
dann frage ich mich aber eben wo über nacht so eine Entzündete Stelle herkommt. Ich habe ständig Probleme in dem Bereich aber mit Nystolocal und Chinosol Bädern hat sich das alles rapide gebessert. Ich hatte allerdings die Tage schon das Gefühl, das die Cortisonsalbe nicht mehr gut tut und eher kontraproduktiv ist (hätte sie kommenden Sonntag auch absetzen sollen)....Und jetzt so ein Rückfall das verstehe ich nicht...hätten sie abschließend einen Behandlungstipp für mich (wenn möglich ohne Cortison)...ein freund empfahl eine Mischung aus Betaisadona/Linola Salbe
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Canesten wäre evtl hilfreich, weil oft auch Pilze mitmischen.

Alles Gute!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.