So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 25096
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Seit Monaten leide ich ( Conny, 44 Jahre alt ) unter starken

Beantwortete Frage:

Seit Monaten leide ich ( Conny , 44 Jahre alt ) unter starken zittern , schwitze extrem und bin stark gereizt. Vor 2 wochen kamen starke Kopfschmerzen ,Übelkeit und das linke Auge starrt . Augenarzt - Verdacht Morbus basedow Überweisung an Hausarzt. - Rezept mit 5 mg Carbimazol und Überweisung zum Nuklearmediziner ( Termin 24 August ) . Meine FRAGE::: Muss ich nicht mit Cortison wegen meinen Augen behandelt werden ??Und wer verschreibt mir das ? Hausarzt sieht keine Dringlichkeit .Was und wer kann mir helfen .
Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Monaten.

Guten Tag,

Nein, Sie brauchen jetzt keine Kortisontherapie. Die beste Therapie gegen die endokrine Ophthalmopathie, die die Augen hervortreten lässt, ist die Normalisierung der Schilddrüsenwerte. Diese wird durch das Carbimazol, dessen Dosis man wahrscheinlich noch steigern muss (hier sind regelmäßige Kontrollen der Blutwerte erforderlich) und später Entfernung der Schilddrüse oder Radiojodtherapie erreicht. Eine jetzige Kortisongabe würde keine Besserung der Symptomatik bringen.

Wenn eine Radiojodtherapie geplant ist, werden Sie allerdings Kortison bekommen (müssen), weil die Erfahrung zeigt, dass die Augensymptome sich verschlechtern, wenn während der Therapie nicht parallel mit Kortison behandelt wird.

Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sie haben meine Antwort gelesen, meine Hilfe aber noch nicht mit einer freundlichen Bewertung honoriert, Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann fragen Sie gern!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Hallo Frau Doktor Gehring ...Ich Danke für Ihre ausreichende Antwort . Eine Frage wäre da noch :: Meine Familie und ich wollten gerne für 2 Wochen in den Süden Urlaub machen , kann ich getrost baden gehen (wegen den Augen ,) ? Ich esse sehr gesund und mache Yoga ... Aber ich bin Raucherin !!
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Monaten.

Selbstverständlich können Sie baden, das ist kein Problem. Vielleicht haben Sie im Urlaub ja sogar die Kraft, das Rauchen einzustellen.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ich werde das schaffen ..
Herzlichstes Dankeschön .
Wünsche allen Patienten so einen Ansprechpartner...
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Monaten.

Danke schön und alles Liebe für Sie!