So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 159
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Hallo, ich habe seit längeren Blasenschmerzen, Schwindel,

Beantwortete Frage:

Hallo, ich habe seit längeren Blasenschmerzen , Schwindel , Atenbrobleme , Schwächeanfälle das alles gleichzeitig. Kann das ein Hinweis auf Blasenkrebs sein?
Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 4 Monaten.

Guten Tag! Zunächst benötige ich einige zusätzliche Informationen: Sind Sie männlich oder weiblich? Wie also sind Sie? Sind Sie Raucher? Welche Vor- und Begleiterkrankungen haben Sie? Wie genau äußern sich die Blasenbeschwerden ? Viele Grüße, Dr. Christoph Pies

Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sorry, Tippfehler: Wie ALT sind Sie?

Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 4 Monaten.

Es ist schade, dass aufrichtige Bemühungen mit Ignoranz beantwortet werden. Eine kurze Rückmeldung - wie auch immer - wäre angebracht gewesen, aber so nutzen Sie das System leider auf Kosten der anderen Teilnehmer aus. Daher meine nochmalige Bitte, die Frage regulär abzuschliessen. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Sehr geehrter Herr Pies
Vielen Dank für ihre Antwort. Ich wollte ihnen antworten aber ich hatte ein Problem mit den Internet gehabt. Ich bin Männlich und 26 Jahre alt, bei mir wurde eine verdickte Harnblase festgestellt, aber es wurde keine Blasenspiegelung gemacht, man hatte das Problem einfach ignoriert. Die Blasenschmerzen äußern sich mit stechenden und drückenden schmerzen, dazu kommt auch noch häufiger Harndrang.
Experte:  hat geantwortet vor 4 Monaten.

Guten Tag und Vielen Dank, ***** ***** sich nochmals melden! Stechende Schmerzen im Bereich der Harnblase in Zusammenhang mit häufigem Harndrang basieren in Ihrem Alter meist auf einer entzündlichen Erkrankung im Bereich der Harnwege (Blase, Prostata). Diese entstehen oft durch Bakterien, die zum Beispiel nach Kälte- oder Nässe-Exposition oder Geschlechtsverkehr über die Harnröhre eindringen. Auch wenn im Urin keine Bakterien nachweisbar sind, kann oft eine probatorische Antibiotika-Gabe über 7-10 Tage eine Besserung bringen. Ein Blasenkrebs ist in Ihrem Alter äußerst selten, habe ich noch nie erlebt, mein jüngster Patient war 35 und hat massiv geraucht. Eine verdickte Blasenwand kann Ausdruck der akuten Entzündung sein, kann aber auch auf eine Blasenentleerungsstörung hindeuten. Hier wäre zur weiteren Abklärung zunächst eine Harnstrahlmessung auf einer Spezialtoilette (harmlos) mit Restharnbestimmung durch Ultraschall angezeigt. Erst danach würde man bei auffälligen Befunden über eine Blasenspiegelung nachdenken. Gute Besserung wünscht Ihnen, Dr. Christoph Pies

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.