So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 23970
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Hallo Ich habe seit ein paar Tagen schubweise (meistens

Kundenfrage

Hallo
Ich habe seit ein paar Tagen schubweise (meistens beginnend am frühen Abend)Schmerzen am Hinterkopf die sich in den Nacken ziehen. Es fällt mit dann schon schwer zu essen bzw. den Mund zu öffnen. Das verschwindet mal für einen halben Tag, vor allem wenn ich mal eine Voltaren genommen habe. Seit gestern kommt noch heftiger Knieschmerz dazu. So das meine ganze rechte Seite mir Probleme bereitet.
Gepostet: vor 6 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 6 Tagen.

Guten Tag,

Was genau ist Ihre Frage dazu?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Guten Tag
Was kann das sein, bzw. wo könnte die Ursache liegen?
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 5 Tagen.

Das sind klassische Beschwerden einer Reizung von Nerven durch Verspannung im Nackenbereich. Voltaren ist weniger ein Schmerzmittel als abschwellend wirksam, und wirkt darum eigentlich nur bei solchen orthopädischen Ursachen. Es ist davon auszugehen,dass Ihre gesamte Wirbelsäule nicht ganz gerade ist. Das überlastet Knie und Nacken und sollte orthopädisch abgeklärt und behandelt werden.

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 2 Tagen.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da, und ich hoffe, meine Antwort war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung.Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Höllering

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin