So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. R.v.Seckend...
Dr. R.v.Seckendorff
Dr. R.v.Seckendorff, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 825
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin (Schwerpunkte Innere Med./Orthopädie/Psychosomatik/Homöopathie)
75035008
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. R.v.Seckendorff ist jetzt online.

Sehr geehrtes justanswer-Team, ich habe soeben eine Episode

Beantwortete Frage:

Sehr geehrtes justanswer-Team,
ich habe soeben eine Episode (in dieser Form erstmalig) von extrem schnellen, setr starken Blutdruckschwankungen gehabt:
Werte:
12:00 Uhr: RR 150/120 Puls 105
12:10 Uhr: RR 138/69 Puls 109
12:18 Uhr: RR 96/72 Puls 118
12:25 Uhr: RR 129/80 Puls 120
12:34 Uhr: RR 92/71 Puls 110
12:40 Uhr: RR 116/73 Puls 98
12:48 Uhr: RR 103/71 Puls 89
12:54 Uhr: RR 113/72 Puls 98
Dazu große Ängste, starke Unruhe, Taubheitsgefühle in beiden Unterarmen und Händen. Mein Blutdruck liegt normalerweise bei ca. 100/60 ich habe sonst noch nie am Gerät so hohe Werte gemessen (es misst aber korrekt bei meinem Partner gab es keine solche Schwankungen). Habe aktuell noch eine abgeklungene Rachenentzündung (1 Tag Fieber, habe mich aber jeden Tag zuhause geschont). Nehme morgens 1,25mg ConcorCor ein zusätzlich Wellbutrin, und abends Trittico und die Pille im Langzyklus aufgeund Endometriose. Psychopharmaka-Einnahme aufgrund von Depressionen und generalisierter Angststörung (eigentlich gut therapiert). Mein Internist (Kardiologische Zusatzausbildung) und meine Hausärztin sind heute nicht mehr erreichbar, ins Krankenhaus (oder Rettung) war keine Option zunächst, da man mich dort aufgrund der psychischen Erkrankung nicht ernst nimmt. Concor nehme ich aufgrund von zu hohem Puls (dieser ist seit ca. 2 Tagen erhöht) ansonsten ist mein Herz laut Ärzten völlig gesund (bin fast 25,weiblich und schlank, Nichtraucherin). Sind solche starken Blutdruckschwankungen mit ungewöhnlich hohem Blutdruck in meinem Fall ein Grund zur Sorge oder kann das durch Stress entstehen? Vielen Dank ***** *****
Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 6 Monaten.

Guten Tag, diese Schwankungen sind zunächst normalerweise nicht akut bedrohlich, insbesondere bei einem ansonsten Herzgesunden jungen Menschen. Sie sind durch Unruhe Angst ggf. ausreichend erklärbar. Aus internistisch/ allgemeinmedizinischer Sicht spricht hier nichts für eine akut gefährliche Situation. Ggf. haben Sie sich durch die recht häufigen Messungen nur selbst noch mehr aufgeregt. Sie können das Ganze zunächst beobachten, aber weniger häufig messen, ggf. versuchen Ihre Aufmerksamkeit davon wegzurichten. Der Hausarzt kann das dann in Ruhe ab morgen nochmals ansehen, falls nötig. Wenn es schlimmer wird steht Ihnen auch der KV Notdienst unter 116117 zur Verfügung, freundliche Grüße

Dr. R.v.Seckendorff und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.